Samstag, 31. Oktober 2009

in eigener sache.....:


..... by the moment, I'm tired of blogging.....

 

Dienstag, 27. Oktober 2009

Montag, 26. Oktober 2009

aktuelle nachrichten und unterhaltung.....



..... mit der gewissen "swissness".....

LOGO zitig.ch..... zitig.ch ist mit dem anspruch gestartet ein führendes schweizer news-portal, ein führende schweizer community zu werden, in welcher jeder seine artikel hinterlegen und/oder verlinken kann.....

..... "user generated content“ lautet das schlagwort dazu, sprich der nutzer des portals kann direkt im portal, nach dem er sich registriert hat, news verfassen oder links hinterlegen, welche zu artikeln und beiträgen im internet führen, welche seiner meinung nach auch interessant für andere sein können.....
..... die grundidee ist keine neue, yigg.de, pligg.ch, mister-wong.com und wie sie alle heissen, funktionieren nach dem selben oder einem ähnlichen prinzip.....
..... das erklärt vielleicht auch, dass zitig.ch keinen fulminanten start hinlegte, die anzahl der dort registrierten user ist im moment noch eher klein, steigt aber noch.....

..... ich habe mich registriert, habe zitig.ch getestet und bin immer noch ein klein wenig am probieren was dort möglich ist.....
..... dabei stellte ich fest, dass doch noch einige probleme bei der perfomance bestehen, sprich die server sind zum teil echt langsam dort, salopp formuliert.....
..... dies macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn man einen eigenen artikel dort einstellen will.....
..... der editor, das eingabefeld, um den eigenen artikel einzugeben, scheint mir auch noch nicht ganz ausgereift zu sein, der verwendete editor übernimmt keine zeilenschaltung, wenn man den text mittels copy&paste eingibt, will man dann gleich anschliessend die zeilenschaltungen nachführen, so kann es sein, dass teile des textes im nirvana landen.....

..... das angebot, die rubriken, die auf zitig.ch angeboten werden sind vielfältig, doch sollte man bedenken, dass dies auch zu einer verzettelung führen kann, oder zu einer „ghettoisierung“ einzelner user und user-gruppen.....
..... auch kann der administrationsaufwand aufgrund der vielen rubriken unter umständen anwachsen, so dass er vielleicht nicht mehr bewältigt werden kann.....
..... die noch geringe user-zahl führt dazu, dass im moment auf der startseite des portals unter „meist diskutiert“ auch beiträge mit nur drei kommentaren gelistet werden, sprich das „community-feeling“ ist noch nicht ausgereift.....

..... bei einigen von mir verfassten beiträgen habe ich einen link mit hinterlegt, der zum jeweiligen beitrag hier in diesem blog führt.....
..... dies tat ich auch um herauszufinden, wie oft die leser von zitig.ch solchen links folgen.....
..... es ist zwar nur ein kurzer zeitraum, seit ich mit meinen statistiken dies mit verfolge, doch ich kann sagen, dass es nur wenige waren, die den links gefolgt sind, dass nur wenige zugriffe über zitig.ch auf meinen blog stattgefunden haben.....

..... um so richtig schön in's web2.0-schema zu passen bietet zitig.ch auch eine eigenes profil auf facebook an, welchem man folgen kann und ebenso werden die twitterianer bedient mit einem profil, welches sogar in regelmässigen abständen die top gelisteten news tweetet.....

..... kurzum, ein service, der für alle, die von solchen social-newsfeed-communities sicherlich interessant ist.....

 

Donnerstag, 1. Oktober 2009

mutti, das telephon sendet digitales fernsehen.....!



BluewinTV
.....fernsehen über's telephonkabel.....

..... ich will gleich persönlich werden, und zwar gegen meinen aktuellen fernseh-provider, der ja wie fast überall in der schweiz die cablecom is'.....
..... die haben mir in den letzten jahren immer wieder programme geklaut, ned die hefte, nee, sender haben die einfach aus dem angebot gekippt, die ich ab und an doch noch gerne gesehen hab'.....
..... nun bin ich selbst ned so der TV-junkie, so dass ich bis dato auch nix grosses dagegen unternommen hätt'.....

..... so is' es mir gerade recht gekommen, dass ich über den blogvermarkter trigami einen auftrag erhalten habe für drei monate BluewinTV zu testen.....
..... denn BluewinTV kann eine echte alternative sein gegen die anderen kabel-TV-anbieter.....
..... bei einem wechsel zu BluewinTV können viele bei ihrem vermieter um eine senkung der nebenkosten ersuchen, da in jenen oft auch die kosten für den anschluss des lokalen kabel-TV-anbieters enthalten sind.....
..... comparis.ch hat sich schon die mühe gemacht und hat die verschiedenen anbieter verglichen.....

..... doch was is' denn BluewinTV.....?

LOGO BluewinTV..... BluewinTV ist das fernseh-angebot der Swisscom, welche über ihr eigenes kabelnetz, dem telephonkabelnetz, neben internet eben auch digitales fernsehen anbietet.....
..... vorteile des digitalen fernsehens sind die bessere qualität, gegenüber dem analogen fernsehen, die funktionen des "video on demand", sprich filme die einfach bestellt werden können, das grosse senderangebot, bei BluewinTV sind dies aktuell 140 TV-sender und 130 radio-sender.....
..... bis zu weitere 40 TV-sender kann man sich in kostenpflichtigen paketen aufschalten lassen und für sport- und/oder fussball-addicts bestehen verschiedene möglichkeiten sich ein programm nach seinen wünschen zusammenzustellen.....

..... das einizigste was benötigt wird, ist die telephon-buchse, ein festnetzanschluss der swisscom, wo der vorhanden ist kann mit dem checker abgeklärt werden, ob auch BluewinTV verfügbar ist.....
..... alles andere, sprich das (V)DSL-modem, und die digitalbox, stellt swisscom zur verfügung.....
..... wenn dann alles geräte-technische erledigt und beisammen ist, so geht die installation ganz einfach, zumindest verspricht dies der den geräten beigefügte "installation-guide".....:

Installationsanleitung BluewinTV

..... und es ist auch so einfach, sobald das DSL-modem ein signal hat kann man die digitalbox mit dem modem verbinden und schon kann man, vorausgesetzt man hat die digitalbox auch mit dem fernseher verbunden, nett fernsehen.....
..... doch so einfach ist es doch nicht, denn die box muss sich erst über's netz updaten, was in etwa 20 minuten dauert, danach ist dem fernsehvergnügen mit BluewinTV (fast) keine grenzen mehr gesetzt.....

..... BluewinTV setzt dem aber noch einen drauf, denn bis wer bis ende oktober BluewinTV bestellt, demm werden zwei monate lang die BluewinTV-grundgebühren nicht belastet.....

..... nun noch ein paar persönliche worte an BluewinTV, respektive swisscom.....:
..... ein kleines manko hatte bei mir die umschaltung meines (A)DSL-anschlusses auf (V)DSL, bei der bestellung von BluewinTV wurde mir am telephon versprochen, dass die umschaltung nur kurze zeit benötige, von einer knappen stunde ist die rede gewesen.....
..... nun die umschaltung dauerte aber ganze zwölf stunden, während derer ich keinen zugriff auf das internet hatte, und dies an einem arbeitstag, da sehe ich noch verbesserungspotenzial.....

 

ich schliesse mein imperium.....

..... auf ende oktober.....!

..... dies aus verschiedenen gründen, welche ich später in diesem blog-post teilweise noch erkläre, doch erst mache ich eine bestandesaufnahme.....
..... mein "imperium" besteht aus einigen blogs und statischen webseiten, deren themen hauptsächlich bloggertreffen in verschiedenen ausführungen sind.....:

  1. bloggertreffen.ch


  2. bloglesung.ch


  3. blog-day.ch

  4. blogclub.ch


..... aufgrund von motivationsproblemen, die sich auch dadurch bedingen, dass die schweizer bloggosphere anscheinend noch ned reif für bloglesungen is', und dass in der ostschweiz ein regelmässiger bloggertreff anscheinend auch ned so erwünscht is', habe ich mich entschlossen die organisation des St.bloG-day und #twitterbierSG niederzulegen, dies gab' ich auch schon im St.bloG-day-blog bekannt.....

..... nun is' es so, dass ich mit dem hoster, bei welchem die oben aufgeführten domains ihren speicherplatz haben, differenzen habe und wir deshalb unsere geschäftlichen bindungen mehrheitlich per ende oktober auflösen.....

..... darum habe ich mich dazu entschlossen, die oben erwähnten projekte, mein "imperium", vom netz zu nehmen, sprich für diese keinen neuen speicherplatz, keinen neunen server, keinen anderen hoster zu suchen.....

..... die fehlende motivation is' nur einer, wenn auch der schwerwiegendste, der gründe für diese entscheidung.....
..... weitere gründe sind auch meine gesundheitliche konstitution, die ich hier im moment aber ned genauer erläutern will, und finanzielle gründe, welche auch mit in die entscheidung mit hinein spielen.....

..... wenn auch teilweise mit schwerem herzen, verabschiede ich mich von diesen projekten.....
..... die domains bleiben vorerst noch in meiner hand, sollte jemand interesse haben eine neu zu beleben, so darf er sich ruhig bei mir melden.....

..... zu einem gewissen teil is' dies auch ein abschied aus der bloggosphere.....
..... wie meine geneigten leser/innen sicherlich bereits feststellen konnten, bin ich in den letzten wochen nicht mehr so mit herzblut und elan mit diesem blog beschäftigt gewesen.....
..... nein, dieses blog schliesse ich nicht, es wär' doch fast auch schade um die 1700 tage, die dieses blog schon überlebt hat, nur werde ich nicht mehr so mit eifer blog-posts schreiben.....
..... aber ich denke, eine kleine pause um neue motivation aufzubauen, ein kleiner marschhalt um wieder kräfte und themen zu sammeln is' angezeigt.....