Donnerstag, 24. Dezember 2009

für alle, die weihnachten beschissen finden.....

..... hab' ich hier ein kleines filmchen.....:

..... wer sich's runterladen will, der klicke HIER.....

Mittwoch, 23. Dezember 2009

haben die USA auch PISA.....?

..... eine klare bankrott-erklärung des vereinigt-amerikanischen bildungssystem.....:


..... geklaut beim Fail Blog.....

Dienstag, 22. Dezember 2009

mal wieder 'n lebenszeichen.....

..... und weil ich mir ein solches im moment nur all zu gerne gönnen würd'.....:


Donnerstag, 17. Dezember 2009

im TV is' nur mehr scheisse.....


..... geklaut beim Fail Blog.....

Mittwoch, 9. Dezember 2009

formspring.me

What message would you want to put in a fortune cookie?

..... du hast keine chance - also nutze sie.....

Ask me anything

Sonntag, 6. Dezember 2009

gewalt is' eine sprache.....

..... und hat eine eigene grammatik.....:


Sonntag, 29. November 2009

ich bin ein held.....

..... denn mein #geheimprojekt is' on-line gegangen.....


..... abgekupfert bei hinterzimmer.ch.....

..... zwar noch ned ganz so in der form wie ich's gerne hätte, doch meine gesundheit spielt mir im moment wieder arge streiche.....

Samstag, 28. November 2009

wandkalender is' etwas was man haben muss.....

..... vor allem im twitter-design.....

twitterkalender

..... denn is' er ned schick, der wandkalender.....?

..... dann kannste alle #twitterbiere, #twitterdinner, #twitterlunch, #twittagessen und #tweetups eintragen und hst die übersicht über die termine und verpasst keines mehr.....

..... den muss ich haben.....!

..... darum mach' ich auch bei der aktion von www.druckerei.de mit.....

.!

Freitag, 27. November 2009

heute back' ich.....

..... morgen brau' ich.....

..... und für übermorgen fallen mir noch tausend dinge ein.....

..... denn, und hiermit möchte ich es offiziell ankünden, übermorgen, also am sonntag 29.november 2009, wird mein #geheimprojekt on-line gehen.....

..... das kopfchaos-blog wird zwar weiterhin bestehen bleiben, dürfte dann aber nicht mehr all zu häufig aktualisiert werden.....


..... das blog is' tot - lang lebe das blog.....!

Donnerstag, 26. November 2009

Mittwoch, 25. November 2009

Dienstag, 24. November 2009

bin heut' abwesend.....

..... kann darum jemand aufpassen, dass die katze ned rausgeht.....?


Montag, 23. November 2009

schnelle autowäsche.....

..... mit integrierter abwrackprämie.....:


..... *grin*.....

Samstag, 21. November 2009

mama gib mir ballon.....

..... will musik machen.....:


..... gefunden bei ahnungslos.ch.....

Donnerstag, 19. November 2009

warum der zoo nix für kleine kinder is'.....

..... zeigt der folgende lehrfilm.....:


..... *grin*.....

Dienstag, 17. November 2009

warum santa claus.....

..... "hohoho" macht.....:

epic fail pictures

..... geklaut beim Fail Blog.....

 

Montag, 16. November 2009

goggi haut gleich 'n paar iPod's raus.....

..... mittels seines wettbewerb-wettbewerbs.....

LOGO wettbewerb GOGGI..... Goggi macht's möglich, und zwar bis zum 19.dezember 2009.....
..... sein wettbewerb-sponsor www.wettbewerb.ch lässt ihn umso mehr iPod's verlosen, je mehr bei dem wettbewerb mitmachen.....
..... sprich pro 10 teilnehmer gelangt ein iPod mehr in die verlosung, somit hat in etwa auch jeder zehnte 'ne chance so 'n dingens zu gewinnen.....
..... zumindest is' es so vorgesehen bis zur teilnahme von fünfzig bloggern, nehmen mehr teil, so kommen noch ein paar überraschungen mit in die verlosung.....
..... genaueres schaut aber doch besser nochmals im kleingedruckten beim GoggiBlog nach.....

..... aber auch für nicht-blogger und blog-konsumenten gibt's eine möglichkeit einen iPod zu gewinnen.....
..... Goggi hat eine facebook-gruppe gestartet, wenn man jener beitritt, wenn man auf facebook bekundet ein fan vom goggiblog zu sein, kann's sein dass dir fortuna hold is'.....

Samstag, 14. November 2009

ein #geheimprojekt.....

..... muss der blogger von welt heutzutage haben.....

..... darum hab' auch ich beschlossen mir ein solches anzuschaffen.....
..... seit ein paar tagen schon bin ich nun daran am basteln, die arbeiten schreiten voran, bin dem bisher noch nicht erstellten zeitplan weit voraus.....


..... und nun zu was ganz anderem.....:

..... habt ihr euch auch schon mal vorgestellt, wie es sein könnte, wenn man filme miteinander mischen könnte.....?
..... es gibt solche, die haben sich diese gedanken gemacht und haben das nachgestellt, dies mit zwei klassikern, nämlich matrix als chaplin-stummfilm.....:


..... gefunden bei ahnungslos.ch.....

Donnerstag, 12. November 2009

20% Rabatt.....



..... auf alle kalender, agenden, photobücher, photo-leinwände sowie photo-geschenkartikel.....

LOGO extrafilm..... extrafilm.ch gibt dir 20% mengenrabatt auf alle artikel, die du im doppel bestellst.....
..... wenn du meinen gutscheincode verwendest und du bis zum 31.12.2009 bestellst.....
..... und wenn der nennwert der bestellung über 70.-- sFr liegt, dann sendet dir extrafilm.ch deine bestellung auch noch versandkostenfrei zu.....

photo-tasse

photo-glas..... photo-geschenkartikel, wie gläser, tassen, mausmatten, sind doch das ideale weihnachtsgeschenk für die oma und den opa.....
..... ein bild der enkel drauf, und schon macht eine tasse kaffee doppelt viel freude.....
..... oder trinkgläser für die ganze familie, jeder hat sein persönliches glas, erkennbar daran dass sein photo drauf is'.....

photo-mausmatte..... oder eine mausmatte mit einem bild des nervenden nachbarn, dann kann man ihm andauernd über den mund fahren und das auch noch mit technischem gerät.....

photo-kalender..... bist du einer, der die geburtstage anderer leute sich schwer merken kann.....?
..... dann ist ein schmucker wandkalender doch das richtige für dich.....
..... dort kannst du dann alle relevanten termine und daten vermerken und hast diese auf einen blick wieder in erinnerung, und das schöne daran ist, dass man den wandkalender mit eigenen bildern gestalten kann.....
..... jeden monat ein bild deiner kinder, deiner liebsten oder deiner haustiere, das ist doch ein schmückendes detail für dein büro.....
..... und letzteres kann ich nur bestätigen, denn ich habe mir bereits einen solchen wandkalender erstellen lassen.....

..... man kann sich natürlich bei extrafilm.ch auch "normale" photobücher und photoleinwände (poster) mit den eigenen bildern bestellen, und diese erstellt man am besten mit dem DESIGNER, der spezialisierten software, welche von extrafilm.ch zum kostenlosen download angeboten wird.....

..... nun fragst du dich wie du diesen gutschein-code von mir bekommst.....?

..... ganz einfach, klicke auf irgendeinen link in diesem blog-post und schon bist auf der seite von extrafilm.ch und kannst dort einfach den anweisungen folgen.....
..... du hast bereits einen account bei extrafilm.ch.....?
..... auch dann darfst du den gutschein-code einsetzen, log dich bei extrafilm.ch ein und bei der bestellung gibst du einfach im entsprechenden feld TRX95565 ein.....

 

Mittwoch, 11. November 2009

japanische katzen.....

..... essen auch mit stäbchen.....:


..... gefunden bei icanhascheezburger.com.....

..... *grin*.....

 

Dienstag, 10. November 2009

michael jacksons geist gesichtet.....

..... bei einer vom fernsehen begleiteten führung durch neverland.....:



..... *grin*.....

windows7.....

..... und wie man's in nur fünf schritten installiert.....:


..... *grin*.....

Montag, 9. November 2009

ist das minarett.....

..... und der islam wirklich so gefährlich.....?


 

pimp my ride.....

..... serbische version.....:


..... *grin*.....

Donnerstag, 5. November 2009

lorem ipsum.....

..... dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu. Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque. Phasellus leo dolor, tempus non, auctor et, hendrerit quis, nisi. Curabitur ligula sapien, tincidunt non, euismod vitae, posuere imperdiet, leo. Maecenas malesuada. Praesent congue erat at massa. Sed cursus turpis vitae tortor. Donec posuere vulputate arcu. Phasellus accumsan cursus velit. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Sed aliquam, nisi quis porttitor congue, elit erat euismod orci, ac placerat dolor lectus quis orci. Phasellus consectetuer vestibulum elit. Aenean tellus metus, bibendum sed, posuere ac, mattis non, nunc. Vestibulum fringilla pede sit amet augue. In turpis. Pellentesque posuere. Praesent turpis. Aenean posuere, tortor sed cursus feugiat, nunc augue blandit nunc, eu sollicitudin urna dolor sagittis lacus. Donec elit libero, sodales nec, volutpat a, suscipit non, turpis. Nullam sagittis. Suspendisse pulvinar, augue ac venenatis condimentum, sem libero volutpat nibh, nec pellentesque velit pede quis nunc. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Fusce id purus. Ut varius tincidunt libero. Phasellus dolor. Maecenas vestibulum mollis diam. Pellentesque ut neque. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. In dui magna, posuere eget, vestibulum et, tempor auctor, justo. In ac felis quis tortor malesuada pretium. Pellentesque auctor neque nec urna. Proin sapien ipsum, porta a, auctor quis, euismod ut, mi. Aenean viverra rhoncus pede. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Ut non enim eleifend felis pretium feugiat. Vivamus quis mi. Phasellus a est. Phasellus magna. In hac habitasse platea dictumst. Curabitur at lacus ac velit ornare lobortis. Curabitur a felis in nunc fringilla tristique.


 

Samstag, 31. Oktober 2009

in eigener sache.....:


..... by the moment, I'm tired of blogging.....

 

Dienstag, 27. Oktober 2009

Montag, 26. Oktober 2009

aktuelle nachrichten und unterhaltung.....



..... mit der gewissen "swissness".....

LOGO zitig.ch..... zitig.ch ist mit dem anspruch gestartet ein führendes schweizer news-portal, ein führende schweizer community zu werden, in welcher jeder seine artikel hinterlegen und/oder verlinken kann.....

..... "user generated content“ lautet das schlagwort dazu, sprich der nutzer des portals kann direkt im portal, nach dem er sich registriert hat, news verfassen oder links hinterlegen, welche zu artikeln und beiträgen im internet führen, welche seiner meinung nach auch interessant für andere sein können.....
..... die grundidee ist keine neue, yigg.de, pligg.ch, mister-wong.com und wie sie alle heissen, funktionieren nach dem selben oder einem ähnlichen prinzip.....
..... das erklärt vielleicht auch, dass zitig.ch keinen fulminanten start hinlegte, die anzahl der dort registrierten user ist im moment noch eher klein, steigt aber noch.....

..... ich habe mich registriert, habe zitig.ch getestet und bin immer noch ein klein wenig am probieren was dort möglich ist.....
..... dabei stellte ich fest, dass doch noch einige probleme bei der perfomance bestehen, sprich die server sind zum teil echt langsam dort, salopp formuliert.....
..... dies macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn man einen eigenen artikel dort einstellen will.....
..... der editor, das eingabefeld, um den eigenen artikel einzugeben, scheint mir auch noch nicht ganz ausgereift zu sein, der verwendete editor übernimmt keine zeilenschaltung, wenn man den text mittels copy&paste eingibt, will man dann gleich anschliessend die zeilenschaltungen nachführen, so kann es sein, dass teile des textes im nirvana landen.....

..... das angebot, die rubriken, die auf zitig.ch angeboten werden sind vielfältig, doch sollte man bedenken, dass dies auch zu einer verzettelung führen kann, oder zu einer „ghettoisierung“ einzelner user und user-gruppen.....
..... auch kann der administrationsaufwand aufgrund der vielen rubriken unter umständen anwachsen, so dass er vielleicht nicht mehr bewältigt werden kann.....
..... die noch geringe user-zahl führt dazu, dass im moment auf der startseite des portals unter „meist diskutiert“ auch beiträge mit nur drei kommentaren gelistet werden, sprich das „community-feeling“ ist noch nicht ausgereift.....

..... bei einigen von mir verfassten beiträgen habe ich einen link mit hinterlegt, der zum jeweiligen beitrag hier in diesem blog führt.....
..... dies tat ich auch um herauszufinden, wie oft die leser von zitig.ch solchen links folgen.....
..... es ist zwar nur ein kurzer zeitraum, seit ich mit meinen statistiken dies mit verfolge, doch ich kann sagen, dass es nur wenige waren, die den links gefolgt sind, dass nur wenige zugriffe über zitig.ch auf meinen blog stattgefunden haben.....

..... um so richtig schön in's web2.0-schema zu passen bietet zitig.ch auch eine eigenes profil auf facebook an, welchem man folgen kann und ebenso werden die twitterianer bedient mit einem profil, welches sogar in regelmässigen abständen die top gelisteten news tweetet.....

..... kurzum, ein service, der für alle, die von solchen social-newsfeed-communities sicherlich interessant ist.....

 

Donnerstag, 1. Oktober 2009

mutti, das telephon sendet digitales fernsehen.....!



BluewinTV
.....fernsehen über's telephonkabel.....

..... ich will gleich persönlich werden, und zwar gegen meinen aktuellen fernseh-provider, der ja wie fast überall in der schweiz die cablecom is'.....
..... die haben mir in den letzten jahren immer wieder programme geklaut, ned die hefte, nee, sender haben die einfach aus dem angebot gekippt, die ich ab und an doch noch gerne gesehen hab'.....
..... nun bin ich selbst ned so der TV-junkie, so dass ich bis dato auch nix grosses dagegen unternommen hätt'.....

..... so is' es mir gerade recht gekommen, dass ich über den blogvermarkter trigami einen auftrag erhalten habe für drei monate BluewinTV zu testen.....
..... denn BluewinTV kann eine echte alternative sein gegen die anderen kabel-TV-anbieter.....
..... bei einem wechsel zu BluewinTV können viele bei ihrem vermieter um eine senkung der nebenkosten ersuchen, da in jenen oft auch die kosten für den anschluss des lokalen kabel-TV-anbieters enthalten sind.....
..... comparis.ch hat sich schon die mühe gemacht und hat die verschiedenen anbieter verglichen.....

..... doch was is' denn BluewinTV.....?

LOGO BluewinTV..... BluewinTV ist das fernseh-angebot der Swisscom, welche über ihr eigenes kabelnetz, dem telephonkabelnetz, neben internet eben auch digitales fernsehen anbietet.....
..... vorteile des digitalen fernsehens sind die bessere qualität, gegenüber dem analogen fernsehen, die funktionen des "video on demand", sprich filme die einfach bestellt werden können, das grosse senderangebot, bei BluewinTV sind dies aktuell 140 TV-sender und 130 radio-sender.....
..... bis zu weitere 40 TV-sender kann man sich in kostenpflichtigen paketen aufschalten lassen und für sport- und/oder fussball-addicts bestehen verschiedene möglichkeiten sich ein programm nach seinen wünschen zusammenzustellen.....

..... das einizigste was benötigt wird, ist die telephon-buchse, ein festnetzanschluss der swisscom, wo der vorhanden ist kann mit dem checker abgeklärt werden, ob auch BluewinTV verfügbar ist.....
..... alles andere, sprich das (V)DSL-modem, und die digitalbox, stellt swisscom zur verfügung.....
..... wenn dann alles geräte-technische erledigt und beisammen ist, so geht die installation ganz einfach, zumindest verspricht dies der den geräten beigefügte "installation-guide".....:

Installationsanleitung BluewinTV

..... und es ist auch so einfach, sobald das DSL-modem ein signal hat kann man die digitalbox mit dem modem verbinden und schon kann man, vorausgesetzt man hat die digitalbox auch mit dem fernseher verbunden, nett fernsehen.....
..... doch so einfach ist es doch nicht, denn die box muss sich erst über's netz updaten, was in etwa 20 minuten dauert, danach ist dem fernsehvergnügen mit BluewinTV (fast) keine grenzen mehr gesetzt.....

..... BluewinTV setzt dem aber noch einen drauf, denn bis wer bis ende oktober BluewinTV bestellt, demm werden zwei monate lang die BluewinTV-grundgebühren nicht belastet.....

..... nun noch ein paar persönliche worte an BluewinTV, respektive swisscom.....:
..... ein kleines manko hatte bei mir die umschaltung meines (A)DSL-anschlusses auf (V)DSL, bei der bestellung von BluewinTV wurde mir am telephon versprochen, dass die umschaltung nur kurze zeit benötige, von einer knappen stunde ist die rede gewesen.....
..... nun die umschaltung dauerte aber ganze zwölf stunden, während derer ich keinen zugriff auf das internet hatte, und dies an einem arbeitstag, da sehe ich noch verbesserungspotenzial.....

 

ich schliesse mein imperium.....

..... auf ende oktober.....!

..... dies aus verschiedenen gründen, welche ich später in diesem blog-post teilweise noch erkläre, doch erst mache ich eine bestandesaufnahme.....
..... mein "imperium" besteht aus einigen blogs und statischen webseiten, deren themen hauptsächlich bloggertreffen in verschiedenen ausführungen sind.....:

  1. bloggertreffen.ch


  2. bloglesung.ch


  3. blog-day.ch

  4. blogclub.ch


..... aufgrund von motivationsproblemen, die sich auch dadurch bedingen, dass die schweizer bloggosphere anscheinend noch ned reif für bloglesungen is', und dass in der ostschweiz ein regelmässiger bloggertreff anscheinend auch ned so erwünscht is', habe ich mich entschlossen die organisation des St.bloG-day und #twitterbierSG niederzulegen, dies gab' ich auch schon im St.bloG-day-blog bekannt.....

..... nun is' es so, dass ich mit dem hoster, bei welchem die oben aufgeführten domains ihren speicherplatz haben, differenzen habe und wir deshalb unsere geschäftlichen bindungen mehrheitlich per ende oktober auflösen.....

..... darum habe ich mich dazu entschlossen, die oben erwähnten projekte, mein "imperium", vom netz zu nehmen, sprich für diese keinen neuen speicherplatz, keinen neunen server, keinen anderen hoster zu suchen.....

..... die fehlende motivation is' nur einer, wenn auch der schwerwiegendste, der gründe für diese entscheidung.....
..... weitere gründe sind auch meine gesundheitliche konstitution, die ich hier im moment aber ned genauer erläutern will, und finanzielle gründe, welche auch mit in die entscheidung mit hinein spielen.....

..... wenn auch teilweise mit schwerem herzen, verabschiede ich mich von diesen projekten.....
..... die domains bleiben vorerst noch in meiner hand, sollte jemand interesse haben eine neu zu beleben, so darf er sich ruhig bei mir melden.....

..... zu einem gewissen teil is' dies auch ein abschied aus der bloggosphere.....
..... wie meine geneigten leser/innen sicherlich bereits feststellen konnten, bin ich in den letzten wochen nicht mehr so mit herzblut und elan mit diesem blog beschäftigt gewesen.....
..... nein, dieses blog schliesse ich nicht, es wär' doch fast auch schade um die 1700 tage, die dieses blog schon überlebt hat, nur werde ich nicht mehr so mit eifer blog-posts schreiben.....
..... aber ich denke, eine kleine pause um neue motivation aufzubauen, ein kleiner marschhalt um wieder kräfte und themen zu sammeln is' angezeigt.....

 

Sonntag, 27. September 2009

wort zum sonntag.....

mein sohn, achte nicht gering des Herrn züchtigung, noch ermatte, wenn du von Ihm gestraft wirst.....
..... denn wen der Herr liebt, den züchtigt Er.....

hebräer 12,5+6    

..... ein mensch, der an den Herrn Jesus glaubt, wird von neuem geboren und bekommt eine neue natur.....
..... aber dieses neue leben in ihm soll sich auch entfalten.....

..... damit ein kleinkind sich gesund entwickelt, braucht es die richtige erziehung.....
..... beim kind Gottes ist es nicht anders.....
..... der himmlische Vater möchte, dass sich das geistliche leben seiner kinder gesund entwickelt.....
..... deshalb erzieht Er uns.....

..... aber hinter allem handeln Gottes mit uns steht seine liebe.....
..... Er hat ja einst seinen einzigen geliebten sohn für uns, die Er zu seinen kindern machen wollte, auf die erde und an's kreuz gegeben.....
..... nun sind wir Ihm überaus wertvoll.....

..... deshalb erzieht Er uns.....
..... Er muss unserem eigenwillen entgegentreten, wie wir dem eigenwillen unserer kinder entgegenstehen müssen.....
..... vielleicht muss Er mir auch zeigen, was in meinem herzen ist, das bei mir als kind Gottes nicht zum zuge kommen soll.....
..... möglicherweise ist es nötig, dass ich gedemütigt werde.....

..... unser himlischer Vater erzieht uns auf verschiedene weise.....
..... durch die umstände, in die Er uns bringt, beschäftigt Er sich mit uns.....
..... wir haben so manches zu lernen.....
..... manchmal muss in uns auch etwas zerbrochen werden.....
..... dies alles gefällt uns nicht.....
..... aber lasst uns nie vergessen, dass hinter allen erziehungswegen Gottes seine liebe zu uns steht.....
..... Er liebt uns so sehr, dass Er alles unternimmt, damit wir seiner heiligkeit teilhaftig werden.....
..... Sein handeln mit uns soll schliesslich zum segen ausschlagen.....

 

Freitag, 25. September 2009

Donnerstag, 24. September 2009

bitte volle lautstärke.....

..... weil ich das jetzt einfach ma' brauch'.....:



 

Sonntag, 20. September 2009

wort zum sonntag.....

..... he, ihr durstigen alle, kommt zu den wassern.....!
..... und die ihr kein geld habt, kommt, kauft ein und esst.....!
..... ja, kommt, kauft ohne geld und ohne kaufpreis wein und milch.....!

jesaja 55,1  

..... diese einladung Gottes an die menschheit ist schon sehr alt.....
..... doch sie gilt auch heute noch.....
..... sie richtet sich an alle, die versucht haben, den durst ihrer seele mit dem zu löschen, was in der welt geboten wird.....
..... es ist ein angebot an alle, die gemerkt haben, dass die tiefen bedürfnisse nach ruhe, geborgenheit, sicherheit, aber auch nach wahrer innerer befriedigung unerfüllt bleiben.....

..... es gibt nur Einen, der dies alles aus freier gnade schenken kann.....:
..... Gott.....
..... sein angebot richtet sich an die , die wohl durst, aber kein geld haben, denen alles fehlt.....
..... sie wissen nicht, wie oder was sie Gott als zahlung anbieten könnten.....

..... dass sie ohne kaufpreis und bezahlung kaufen sollen, bedeutet einfach, die notwendigkeit, aber auch den wert der errettung zu erkennen und die gnade anzunehmen.....
..... der gleiche grundsatz begegnet uns auch im neuen testament.....:

"..... alle haben gesündigt und erreichen nicht die herrlichkeit Gottes und werden umsonst gerechtfertigt durch seine gnade, durch die erlösung, die in Christus Jesus ist....." (römer 3,23+24)  

..... aber was heisst denn nun kaufen ohne kaufpreis.....?
..... das macht die fortsetzung des ersten aufgezeigten vers klar.....:

"..... neigt euer ohr und kommt zu mir; hört, und eure seele wird leben....." (jesaja 55,3)  
..... wir müssen auf Gottes wort hören und in busse über unser sündiges leben und im glauben an Ihn und seine zusagen zu Ihm umkehren.....
..... wenn wir so unser ohr und herz öffnen und glauben, wird unsere seele das wahre leben empfangen.....

 

Donnerstag, 17. September 2009

wind beneath my wings.....


..... link zu YouTube.....


..... wind beneath my wings.....

It must have been cold there in my shadow,
to never have sunlight on your face.
You were content to let me shine, that's your way.
You always walked a step behind.

So I was the one with all the glory,
while you were the one with all the strength.
A beautiful face without a name for so long.
A beautiful smile to hide the pain.

Did you ever know that you're my hero,
and everything I would like to be?
I can fly higher than an eagle,
'cause you are the wind beneath my wings.

It might have appeared to go unnoticed,
but I've got it all here in my heart.
I want you to know I know the truth, of course I know it.
I would be nothing without you.

Did you ever know that you're my hero?
You're everything I wish I could be.
I could fly higher than an eagle,
'cause you are the wind beneath my wings.

Did I ever tell you you're my hero?
You're everything, everything I wish I could be.
Oh, and I, I could fly higher than an eagle,
'cause you are the wind beneath my wings,
'cause you are the wind beneath my wings.

Oh, the wind beneath my wings.
You, you, you, you are the wind beneath my wings.
Fly, fly, fly away. You let me fly so high.
Oh, you, you, you, the wind beneath my wings.
Oh, you, you, you, the wind beneath my wings.

Fly, fly, fly high against the sky,
so high I almost touch the sky.
Thank you, thank you,
thank God for you, the wind beneath my wings.

 

Montag, 14. September 2009

quo vadis - St.bloG-day...?


... oder besser...:
... soll ich den St.bloG-day und #twitterbierSG weiterhin noch organisieren...?

... doch erst zum bisher noch nicht geschriebenen Review zum letzten St.bloG-day und #twitterbierSG, welches am letzten Montag im August stattgefunden hat.
Erst wollte ich ja absagen, da käumlich Anmeldungen eingegangen waren, habe mich dann doch überreden lassen eine leichtere Variante durchzuführen. So hat sich honigbaerlli ein weiteres Mal eingefunden, überraschenderweise ist auch capo42 in der Gartenwirtschaft erschienen, so dass wir, mit meiner Wenigkeit, zu dritt den Garten-Stammtisch vom Gambrinus verstärkt haben. Etwas später, capo42 war schon in Aufbruchsstimmung, fand auch noch Annubis den Weg zu uns.
Keiner von uns hat Bilder gemacht, darum sind hier auch keine solche zu finden, und da auch kein "Neuer" anwesend war, so ruhte auch die Tradition des "File"- oder besser "Profile"-Bildes.
Die handelsüblichen Stammtisch-Diskussionen ergaben auch gleich die Themen des Abends, denn wir sind ja zu Gast gewesen an einem "normalen" Stammtisch, wobei durch uns schon das eine oder andere web-affine Thema mit eingebracht wurde.

Doch nun zum zweiten Thema dieses Blog-Posts...:

... soll der St.bloG-day und #twitterbierSG weiterbestehen...?
... und wenn ja, in welcher Regelmässigkeit und unter welcher Führung...?

Wie ich schon antönen liess hab' ich so langsam die Schnauze voll etwas zu organisieren, zu dem dann keine Anmeldungen eingehen, oder man sich anmeldet und dann doch nicht erscheint.
Seit Februar 2008 organisiere ich nun den St.bloG-day, nach einem akzeptablen Start hat sich in den Sommermonaten im Jahr 2008 schon erste Zweifel eingeschlichen, ob die Welt, sprich St.Gallen und die Ostschweiz reif für einen solchen Stammtisch sind. Die aus dem Blog-Post resultierende Diskussion führte dazu, dass wieder mehr Teilnehmer zum St.bloG-day kamen. Neue Teilnehmer, aus welchen sich dann eine kleine Gruppe (honigbaerli,Annubis und kopfchaos) rekrutierte, die den festen Kern, die üblichen Verdächtigen des St.bloG-day, bildeten.
Im Januar 2009 fanden auch einige Chatter zum St.bloG-day, was aber die Teilnehmerzahlen an den folgenden Durchführungen nicht grösser werden liess. Ein kurzes Highlight, ein kleines Aufflackern konnte man beim St.bloG-day im März 2009 feststellen, dies führe ich darauf zurück, dass mit dem St.bloG-day auch das erste #twitterbierSG abgehalten wurde und einige Twitterer den Weg zu uns gefunden haben.
April und Mai 2009 waren eher durchzogen, gar wurmstichig. Die Juni-Durchführung war sehr gut besucht, was ich zum Teil darauf zurückführe, dass ein Gutschein unter den Anwesenden verlost wurde, denn schon die nachfolgende Durchführung im Juli, obschon mit Jhome ein neues Gesicht mit am Start war, sackte teilnehmeranzahlmässig wieder ab. Das Review zum St.bloG-day und #twitterbierSG vom August kann man oben in diesem Blog-Post nachlesen...

... so viel zum Vergangenen, nun zur Zukunft...:

... wie ich schon gesagt habe, ich bin es mir leid etwas zu organisieren, wenn dann doch niemand kommen mag, ich denke, dass ist eine verständliche Ansicht und Haltung meinerseits. Ich habe auch schon mehrfach Andere gefragt, ob sie die Organisation machen wollen und habe entweder keine Antwort oder eine klare Absage erhalten.
Nun ist es bei mir so, dass meine gesundheitliche Situation auch einiges an Ungewissheit in mir bewirkt, auch andere Umstände meines Lebens benötigen meine ungeteilte Aufmerksamkeit, sprich ich kann mich dem St.bloG-day nicht mehr so widmen, wie ich das gerne täte.

Alles zusammen hat mich zum Schluss kommen lassen, dass ich es zwar bedauere,
aber die Organisation des St.bloG-day und #twitterbierSG niederlege.

Sollte dennoch der Wunsch da sein von anderen Bloggern und Twitterern, dass dieser Event weiterhin stattfindet, so bin ich gerne bereit den ganzen Blog, mit allen "Lizenzen" und Rechten an Bildern und Texten, in neue Hände zu geben. Das Hosting, die Hostingkosten aber werden von mir, nach Ablauf der Periode nicht mehr erbracht, sprich wenn sich niemand interessiert, so wird dieses Blog im Februar 2010 vom Netz genommen.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.



..... dieser beitrag ist auch schon im St.bloG-day-blog veröffentlicht worden, und ich bitte meine leser ihre meinung auch dort kund zu tun.....



Sonntag, 13. September 2009

wort zum sonntag.....

..... Jesus spricht.....:
"..... ich bin gekommen, damit sie leben haben und es im überfluss haben....."

johannes 10,10

..... immer wieder kommt es vor, dass menschen aus dem leben aussteigen.....
..... weil sie keine perspektive mehr sehen oder mit ihrer situation nicht zurechtkommen begehen sie selbstmord.....
..... doch ist dies die lösung.....?
..... nein, nach einem verpfuschten leben erwartet den, der unversöhnt mit Gott stirbt, das gericht, denn mit dem tod ist nicht alles aus.....
..... dem kurzfristigen ausweichen der probleme folgt für den ungläubigen die ewige verdammnis.....
..... so sagt es die bibel.....
..... doch welche alternative gibt es, wenn wir mit problemen nicht mehr fertig werden und keinen lichtblick, keinen ausweg mehr sehen.....?
..... die bibel kann und will dir sagen, dass es für dich, der du vielleicht in einer solch schweren krise steckst, einen ausweg gibt.....
..... Jesus Christus kann auch deine hoffnung werden.....
..... Er kam einst in diese welt, um uns menschen das wirkliche leben zu bringen.....
..... es ist ein leben, in dem die frage der schuld gelöst ist und du mit dem Herrn Jesus Christus wahren sinn und glückliche erfüllung findest.....
..... zudem reicht dieses leben in die ewigkeit.....
..... nach dem tod wirst du bei Jesus Christus in der Herrlichkeit des himmels sein.....
..... was musst du tun, um dieses geschenk zu bekommen.....?
..... Brauchst du dich anzustrengen, um ein guter mensch zu werden, damit der Herr Jesus Christus dich annimmt.....?
..... nein.....!
..... komm einfach so wie du bist zu Ihm und bekenne Ihm, dass dein leben ohne Ihn schiefgelaufen ist und du gegen Gott gesündigt hast.....
..... dieser eine schritt führt dich aus der sackgasse auf den weg des lebens.....
..... du darfst nun mit deinem erlöser leben.....
..... Er wird dich in der not nicht im stich lassen, sondern dir täglich beistehen.....

 

Samstag, 12. September 2009

das online-rubbellos.....



..... die virtuelle lotterie, wird von swisslos neu angeboten.....

LOGO swisslos..... swisslos verteilt, gemäss statuarisch festgelegtem schlüssel, einen teil der gewinne an die genossenschafter, welches die deutschweizer kantone, das tessin und das fürstentum liechtensein sind.....
..... diese wiederum nutzen diese gelder meist als kulturföderungsmittel, und somit kann man sagen, dass jeder, der sich ein los der swisslos kauft, auch ein kulturföderer ist.....

Eldorado - Online-Los
 
..... doch im eldorado ist nicht immer gold was glänzt.....

..... das eldorado, ein mystischer ort der ureinwohner des nördlichen südamerika, steht auch als namesgeber für ein online-los der swisslos, einem rubbel-los, bei dem man nicht mehr rubbelt, sondern klickt.....
..... bis zu 50'000.-- sFr gewinn sind möglich beim eldorado-los, bei einem spieleinsatz von 5.-- sFr.....
..... man kann aber auch mit anderen online-losen von swisslos sein glück versuchen, dies auch in verschiedenen preis- und gewinnmöglichkeitskategorien.....:

  •  
    "crazy run"

    (spieleinsatz pro los 6.-- sFr - möglicher höchstgewinn 60'000.-- sFr)
     


  •  
    "eldorado"

    (spieleinsatz pro los 5.-- sFr - möglicher höchstgewinn 50'000.-- sFr)
     


  •  
     
     
     
    "glückswürfel"

    (spieleinsatz pro los 4.-- sFr - möglicher höchstgewinn 40'000.-- sFr)
     


  •  
     
     
     
    "tresor"

    (spieleinsatz pro los 2.-- sFr - möglicher höchstgewinn 13'000.-- sFr)
     


  •  
    "cash"

    (spieleinsatz pro los 1.-- sFr - möglicher höchstgewinn 5'000.-- sFr)
     

 

..... ich habe einige dieser virtuellen rubbel-lose gespielt, und habe mich damit recht gut unterhalten, der effekt des "gewinnen-wollens" stellt sich ein, was ja auch ein verkaufsfaktor für lose ist, ob man sich das nun am kiosk holt oder eben virtuell über's internet.....

..... bei meinen spielen habe ich sogar einen kleinen gewinn von 2.-- sFr einstreichen können.....

..... darum möchte ich euch auch teilhaben lassen an der möglichkeit mit einem kleinen einsatz vielleicht den grossen gewinn zu machen, swisslos ist so frei, dass sie jedem, der sich über diesen link dort einfindet und sich registriert 10.-- sFr klimpergeld schenkt.....

..... 10.-- sFr von swisslos geschenkt, das bekommst du wirklich, wenn du diesem link folgst.....

..... nun zu dem, was im eldorado nicht so glänzt.....:

..... ich habe keinen so übermodifizierten rechner, sprich ich surfe auf einen (fast) handelsüblichen haushaltsmaschine, doch konnte ich feststellen, dass die lose, und die seite(n) von swisslos allgemein recht langsam sind.....
..... zum austesten der lose wurde mir ein gutscheincode zugesprochen, der erst nicht funktioniert hat, dann gab' s probleme beim umwandeln des klimpelgeldes in ein los, denn erst, was ich an und für sich gut finde, muss man sich limiten setzen, welche aber vom system nicht angenommen werden, solange man die altersverifiktion, und eine solche muss man bei der registrierung bei swisslos tätigen, nicht gemacht hat.....

 

Mittwoch, 9. September 2009

Montag, 7. September 2009

die geschenk-idee im westentaschenformat.....



..... ist das daumenkino.....:


..... der junior macht die ersten versuche auf eigenen füsschen, oder, wenn er schon ein paar jährchen älter ist, die ersten versuche mit dem velo.....
..... diese süsse szenerie ist auf video festgehalten um es allen verwandten und bekannten präsentieren zu können.....?

..... dann hat meindaumenkino.ch
genau das richtige angebot.....:

LOGO meindaumenkino.ch..... die einladungen, zum beispiel, für's nächste familienfest können aus einem solchen daumenkino bestehen.....
..... und da kommt das süsse filmchen des juniors wieder zum zug, denn wenn man dieses bei meindaumenkino.ch hochlädt, so kann man daraus, wer hätte das gedacht, ein daumenkino machen lassen.....


..... und das für wenig geld..........

..... denn bei meindaumenkino.ch ist man schon ab 9.-- sFr dabei, für das kleinste format.....
..... oder man wählt aus der glückwunsch-daumenkino-kollektion sich ein passendes aus, um seinen bekannten und freunden einzuladen, oder ihnen einfach mal so glück zu wünschen.....


..... fassen wir also mal zusammen.....:

..... nie war es so einfach ein daumenkino zu erstellen, man braucht nicht mehr, wie früher, ihr kennt das ja sicher noch von der schule, mühsam zeichnung um zeichung selber machen um sie dann zusammenzuheften.....
..... mit meindaumenkino.ch kann man praktisch alle videoformate, ja sogar mit dem mobiltelephon erstellte filme, in ein daumenkino umwandeln.....
..... ein daumenkino hat auch einen gewissen style, es ist eine ungewöhnliche geschenk-idee oder, wie oben beschrieben, eine einladung, die auffällt, und die man, auch nach dem besuch des familienfestes, noch gerne in händen hält.....

..... meindaumenkino.ch wird von der Allerlei Medien AG betrieben, welche ihren sitz in zürich hat, somit sind die daumenkinos auch "swiss made".....
..... und um euch meindaumenkino.ch noch ein wenig näher zu bringen, werde ich den ersten beiden kommentatoren, welche diesen blog-post kommentieren, einen gutschein-code schenken, der bei meindaumenkino.ch eingelöst werden kann.....

 

Sonntag, 6. September 2009

wort zum sonntag.....

..... das wort vom kreuz ist denen, die verloren gehen, torheit; uns aber, die wir errettet werden, ist es Gottes kraft.....

1.korinther 1,18

..... Gott sagte einst durch jesaja.....:
"..... meine gedanken sind nicht eure gedanken, und eure wege sind nicht meine wege, spricht der Herr.....
..... denn wie der himmel höher ist als die erde, so sind meine wege höher als eure wege und meine gedanken höher als eure gedanken....."


..... es hat also keinen sinn, wenn wir menschen unsere eigenen gedanken über uns, über Gott und über sein tun machen.....
..... wir geraten dabei mit sicherheit auf einen holzweg.....
..... wesentlich ist, wie Gott über uns denkt, was Er von sich und seinem handeln sagt.....
..... diese mitteilungen finden wir in der bibel.....
..... es wird zu unserem nutzen sein, wenn wir sie beherzigen.....
..... das bild, das Gott von uns menschen zeichnet, ist zwar nicht schmeichelhaft, aber wahr.....:
"..... da ist kein gerechter, da ist keiner der gutes tut, da ist auch nicht einer....." (römer 3,10-12)
..... und was sagt Er von sich.....?
"..... Gott ist licht....."
..... Er kann sünde nicht sehen, Er muss sie richten.....
..... aber Gott ist auch liebe.....
..... in seiner liebe hat Er einen weg gefunden, um sündige menschen, die ihre schuld vor Ihm einsehen, begnadigen zu können.....
..... Er hat seinen sohn Jesus Christus in diese welt gesandt, und zwar als sühnung für unsere sünden.....
..... doch um das zu bewirken, musste Dieser am kreuz sterben.....

..... viele menschen ärgern sich über einen gekreuzigten heiland, sie fragen.....:
"..... wie kann einer, der unschuldig ist und sich, ohne sich zu wehren, an ein kreuz schlagen lässt, mir helfen.....?"
..... aber Gottes gedanken sind höher.....
..... Er fordert uns auf, das wort vom kreuz im glauben anzunehmen.....
..... es ist der einzige weg, um dem gerechten göttlichen gericht zu entfliehen.....

 

Sonntag, 30. August 2009

wort zum sonntag.....

..... danach tat hiob seinen mund auf und verfluchte seinen tag.....

hiob 3,1

..... wir kennen das wort "hiobsbotschaft".....
..... es kommt nicht von ungefähr.....
..... nur vergessen wir manchmal, was für tragische ereignisse sich hinter diesem begriff verbergen.....
..... hiob hat alles hab und gut, und er besass sehr viel, an einem tag verloren.....
..... dazu wurden ihm alle zehn kinder durch den tod entrissen.....
..... unbeschreiblich muss sein schmerz gewesen sein.....

..... dabei wollen wir nicht vergessen, dass all das unglück war nicht die folge eines fehlverhaltens von hiob war.....
..... es gab nicht in seinem leben, was als ursache für das bittere leid häte bezeichnet werden können, im gegenteil.....

..... zu all diesen verlusten kam noch eine schreckliche krankheit, die ihn in tiefste betrübnis brachte.....
..... jeder kann verstehen, dass dieser mann dachte, es wäre besser nie geboren worden zu sein, als all dieses leid erleben zu müssen.....

..... was will Gott uns mit der geschichte hiobs lehren.....?

..... wir sehen, dass hiob auf das "..... warum.....?" von Gott keine erklärung bekommen hat.....
..... es ist einfach von anfang an deutlich, dass Gott es zugelassen hat.....
..... am ende der geschichte können wir erkennen, dass Gott eine ganz bestimmte absicht mit diesem gottesfürchtigen mann hatte.....
..... genau diese absicht macht klar, dass hinter allem die liebe Gottes stand.....

..... auch wir dürfen indiesem wissen zur ruhe kommen, dass Gottes liebe eine absicht zum guten hat und dass es nicht nötig ist, seine absicht zu kennen.....
..... wichtig ist, dass Er sein ziel mit uns erreicht.....
..... und dieses ziel ist immer, uns zu segnen und sich dadurch zu verherrlichen.....

 

Freitag, 28. August 2009

kredit auf vorkasse.....



..... paysafecard
macht's möglich.....

..... will man schnell in einem onlineshop was bestellen, so braucht man heutzutage zumeist eine kreditkarte, dies is' hinlängst bekannt.....
..... doch wer über keine solche verfügt, oder seine kartendaten nicht im netz verwenden möchte, der musste entweder auf die bestellung verzichten, sich das ganze per post-nachnahme, was auch wieder kostenpflichtig is', liefern lassen oder einfach vorkasse leisten.....

..... doch es geht auch anders.....:

LOGO paysafecard..... mit der paysafecard,
einer art prepaid-kreditkarte.....

..... und es funktioniert ganz einfach, die grundlegende idee der paysafecard ist das prepaid-prinzip, sprich beim erwerb, beim kauf einer solchen karte zahlt man im voraus und kannt dann beim online-kauf mittels des codes, der auf den karten aufgedruckt ist, auf das guthaben zugreifen.....
..... auf jeder paysafecard ist ein sechzehnstelliger code aufgedruckt, einfach diesen code bei online-zahlungsvorgängen, die paysafecard akzeptieren, im entsprechenden feld eingeben und schon ist's bezahlt.....


..... so einfach ist das bezahlen mit der paysafecard.....

..... durch das prepaid-prinzip hat man auch immer die kosten unter kontrolle, denn man kann nicht mehr aus einer karte "herausholen", als das man dafür bezahlt hat.....
..... auch restguthaben einer solchen karte lassen sich gut aufbrauchen, denn bei den bezahlvorgängen können mehrere kartencodes aingegeben werden, man kann also zwei, drei oder vier "angebrauchte" karten auf diese weise gänzlich aufbrauchen und entwerten.....

..... und wo kann man die paysafecard bekommen.....?

..... in der schweiz ist die paysafecard schon bei mehr als fünftausend verkaufsstellen erhältlich, beim Dipl. Ing. FUST, beim MediaMarkt, bei vielen kiosken und tankstellenshops.....
..... und seit juni 2009 auch an fast jedem SBB-bahnhof, nämlich an jedem wo so ein touch-screen-billetautomaten steht.....
..... wo die nächste verkaufsstelle in der nähe sich befindet, kann man mit der verkaufsstellensuche herausfinden.....

..... paysafecard hat auch schon auszeichnungen gewonnen, zum beispiel den paybefore award 2009 in den USA.....

..... neu bietet paysafecard auch einen eigenen game-channel an, was heisst, dass du die prepaid-karte dort auch gleich einsetzen kannst zum online-zocken.....
..... und wer sich für den monatlichen games-channel-newsletter registriert, der hat vielleicht das glück und gewinnt eine paysafecard im wert von 25.-- sFr, denn eine solche wird monatlich unter den neuanmeldungen verlost.....

 

Donnerstag, 27. August 2009

der neue BMW Hindukusch.....

..... is' 'rausgekommen.....!

..... und das ohne, dass die fachpresse oder andere automobil-affinen medien davon wind bekommen hätten.....

fail owned pwned pictures

..... geklaut beim Fail Blog.....

 

Montag, 24. August 2009

is' die katze zu faul zu gehen.....

..... so fährt sie mit dem skateboard.....:


..... *grin*.....

 

is' das poken platt wie teller.....

..... war die walze etwas schneller.....!

..... da pixelfreund seinem poken nicht mehr zumuten wollte, dass es zwar an verschiedene treffen mitgenommen wurde, aber dort nirgends freunde für ein "high four" fand, so hat er, durch verschiedene twitterer angestiftet, die idee lanciert das poken platt zu machen.....
..... andere blogger und twitterer sind auf den fahrenden zug, respektive auf die rollende strassenwalze mit aufgesprungen, auch meine wenigkeit, wobei aber mein poken, und auch jenes von mkellenberger, erst, im rahmen eines St.bloG-day, ein bad im tequila nehmen musste.....
..... am samstag also hat diese aktion stattgefunden, bei welcher doch einges an schweizer blogprominenz anwesend gewesen is', mein halbblindes holzauge erkannte den organisator, bloggingtom, dworni, der auch ein video von der ganzen aktion online gestellt hat, klickt einfach seinen namen, vaxanta in begleitung ihres capo42, roli.me und cocaman.....
..... und wo blogger und twitterer etwas machen, da werden auch immer viele bilder gemacht, diese kann man in der entsprechenden flickr-gruppe bestaunen.....

..... nun noch ein persönliches wort an die organisation.....:

..... die action selbst, also das rollover der walze, is' gut organisiert gewesen, da will ich ned meckern.....
..... doch hat es bei der entwicklung der idee ned auch noch was von 'ner kiste bier geheissen.....?
..... auch das sonstige rahmenprogramm is' eigentlich schlecht vorbereitet gewesen oder dann vor ort sehr schlecht kommuniziert worden.....
..... und dass der kellner im stadtsaal zu wil eine lahme schnecke war, dafür konnte der organisator nix, hat aber den gesamteindruck vom rahmenprogramm nur mehr abgerundet.....

 

Sonntag, 23. August 2009

wort zum sonntag.....

..... wie köstlich ist deine güte, o Gott.....!
..... und menschenkinder nehmen zuflucht zum schatten deiner flügel.....

psalm 36,8

..... die scheune brennt, stall und wohnhaus werden ebenfalls vom feuer bedroht.....
..... doch die schnell angerückte feuerwehr bekommt das feuer unter kontrolle, bevor es weitere gebäude erfasst.....
..... der bauer macht einen rundgang, er ist in sorge um seine tiere.....
..... konnten sie alle rechtzeitig in's freie gelangen.....?
..... es scheint so.....
..... doch wo ist die henne mit den acht küken.....?
..... der bauer findet sie, aber mit hängendem kopf und angesengten federn.....
..... die henne ist tot.....
..... als er sie hochhebt kommen die acht küken piepsend unter den flügeln hervor.....
..... die henne sah die gefahr, merkte jedoch, dass es den kleinen nicht gelingen würde dem feuer rechtzeitig zu entfliehen.....
..... so nahm sie sie unter ihre flügel.....
..... um ihre küken zu retten verlor sie das leben.....

..... das ist ein schwaches bild von dem, was Jesus Christus, der Sohn Gottes, getan hat.....
..... Er gab sein leben, um das leben anderer zu retten.....
..... für uns ertrug Er den zorn Gottes über die sünde.....
..... Er hat die strafe für unsere sünden auf sich genommen.....
..... Er hat am kreuz sein leben gegeben und ist an unserer stelle gestorben.....
..... jedem, der an Ihn als seinen erlöser glaubt, schenkt Er ewiges leben.....
..... für alle, die durch den glauben an Ihn und sein erlösungswerk für ewig gerettet sind, bleibt Er in allen gefahren des lebens der sicherer zufluchtsort.....
..... wie der psalmist darf der glaubende erfahren.....: "..... du wirst zuflucht finden unter Seinen flügeln....."
"..... Du bist mir zur hilfe gewesen, und ich werde jubeln im schatten Deiner flügel.....".....

 

Donnerstag, 20. August 2009

ich hab' ein ergometer.....

..... in meiner büro-lounge stehen und das is' für die katz'.....:

katzenergometer

..... *grin*.....

 

Dienstag, 18. August 2009

klarer fall von.....

..... dumm gelaufen oder beruf verfehlt.....:

fail owned pwned pictures

..... geklaut beim Fail Blog.....

 

Montag, 17. August 2009

vertreibung aus dem paradies.....

..... als antwort auf den ellenlangen "hans wackler"-spot bei klaeui-web.....:


 

Sonntag, 16. August 2009

wort zum sonntag.....

..... Jesus fragte sie: "..... ihr aber, wer sagt ihr, dass ich sei.....?".....

markus 8,29

..... einmal fragte der Herr Jesus seine jünger.....: "..... wer sagen diee menschen, dass ich sei.....?.....
..... die apostel hatten verschiedene meinungen über ihren meister gehört.....
..... die einen hielten ihn für johannes den täufer, der nach seiner ermordung auferstanden sei.....
..... andere dachten an die prophezeihung maleachis, der von einem kommenden elia gesprochen hatte, "..... ehe der tag des Herrn kommt.....".....
..... wieder andere meinten, Er sei einer der propheten.....
..... niemand aber schien Ihn als den angekündigten und nun gekommenen messias anzuerkennen.....

..... ist es heute anders.....?
..... über Jesus Christus kursieren viele meinungen.....: ..... ein religionsstifter, einer der für seine ideale gestorben ist.....
..... nur wenige sehen in Ihm den mensch-gewordenen ewigen Sohn Gottes - wahrer sündloser mensch undewiger Gott in einer person.....

..... schliesslich fragte der Herr seine jünger nach ihrer persönlichen ansicht.....
..... darauf kommt es auch heute an.....
..... nicht was Er für die anderen, sondern was Er für mich persönlich bedeutet, ist ausschlaggebend.....

..... petrus antwortete.....: "..... du bist der Christus, der sohn des lebendigen Gottes.....".....
..... er hatte Ihn erkannt, und er glaubte an Ihn.....

..... welche antwort gibst du Ihm, wenn Er dich fragt.....: "..... du aber, wer sagst du, dass ich sei.....?".....

..... ist Er schon dein persönlicher erlöser und Herr, dem du dein vertrauen geschenkt hast.....?
.....wenn du an Ihn glaubst, so gehörst du zu denen, die die bibel "..... glückselig....." nennt.....
..... du hast mit Ihm einen treuen führer und guten hirten, der für dich sorgt und dich sicher an's ziel, zu Ihm nach hause, bringen wird.....