Sonntag, 28. Juni 2009

wort zum sonntag.....

..... du bist auf der waage gewogen worden und zu leicht befunden worden.....

daniel 5,27

..... manche menschenhaben die vorstellung, am tag der abrechnung vor Gott würde Er anhand einer waage über das ewige los seiner geschöpfe entscheiden.....
..... auf die eine waagschale lege Er die guten, auf die andere die schlechten taten eines menschen.....
..... jene seite, die schwerer wiege, gebe dann den ausschlag.....
..... diese vorstellung jedoch findet in der bibel keine unterstützung.....

..... wenn im Wort Gottes von einer waage die rede ist, dann geht es darum, dass der ganze mensch mit seinen handlungen und gedanken "gewogen", das heisst beurteilt wird.....
..... und was liegt auf der anderen waagschale.....?
..... die ansprüche, die der heilige und gerechte Gott an uns stellt, das heisst, all das, was Er von uns erwartet.....
..... und das resultat.....?
..... jeder mensch wird zu leicht befunden, denn.....:
".....da ist kein gerechter, auch nicht einer.....
..... da ist keiner, der Gott sucht.....
..... alle sind abgewichen, sie sind allesamt untauglich geworden....."
(römer 3,10-12)

..... dann hat also keiner eine chance, am tage der abrechnung ohne schaden davonzukommen.....?
..... doch, jeder, der an den erlöser Jesus Christus glaubt.....
..... denn von jedem glaubenden gilt.....:
"..... er kommt nicht ins gericht, sondern ist aus dem tod in das leben übergegangen....."
(johannes 5,24)

..... wie ist so etwas möglich.....?
..... durch das blut von Jesus Christus, dem sohn Gottes; denn es reinigt von aller sünde.....
..... wer an ihn glaubt, hat "..... die erlösung durch sein blut, die vergebung der vergehungen....."
..... das ist der weg, auf dem ein mensch frieden mit Gott erlangt.....
..... dann ist Der, der die sünder richten muss, sein himmlischer vater geworden, der ihn liebt.....

 

Samstag, 27. Juni 2009

warum macht die SVP nix.....

..... dagegen, dass die russen willhelm tell verarschen.....?


..... *grin*.....

 

Freitag, 26. Juni 2009

schweinegrippe-prävention erweitert.....

..... denn ein mundschutz is' frei geworden.....!

..... ich weiss, "de mortuis nihil nisi bene" (lateinisch für "von toten nur gutes"), doch kann ich es mir ned verkneifen auch eine kleine meldung über das ableben von michael joseph jackson (..... menno is' wikipedia ma' wieder schnell.....!) zu schreiben.....
..... und mit gutem gewissen kann ich sagen, da er mich zeitlebens nie vermisst hat, so werd' ich ihn auch ned vermissen.....
..... nicht dass mich die freude quält über sein ableben, nein, so bin ich nicht, doch darf und kann ich sagen, dass ich mich für ihn, als er noch gelebt hatte, auch nicht sonderlich interessiert habe.....

..... somit bleibt nur mehr die frage zu klären wann und wo seine grosse sammlung an mundschützern verramscht werden, denn die sind sicherlich noch brauchbar für die schweinegrippe-prävention.....

 

Donnerstag, 25. Juni 2009

vom postmann eiskalt erwischt.....



..... oder eiskalt geliefert.....?

 

..... dein job, deine kinder oder sonst was auch immer verhindert, dass du zu den ladenöffnungszeiten zeit hast.....?
..... oder du bist schlecht mobil, hast in deiner nähe kein migros.....?
..... das alles ist jetzt kein problem mehr.....!


LOGO LeShop.ch..... denn LeShop.ch, der online-service der migros, macht jetzt auch in tiefgekühltem.....!




..... bequem kann man eiskaltes und gefrorenes bestellen, wie zum beispiel eine tiefkühlpizza.....
..... denn kein haushalt eines urbanen singles kommt ohne tiefkühlpizza aus.....
..... diese selbst aus dem laden nach hause tragen, das liegt nicht mehr im trend, doch LeShop.ch liefert.....

..... oder sushi, wer holt sich das schon noch beim japaner um's eck, sofern man denn einen solchen hat.....?
..... nein, auch das bringt der postmann gerne im auftrage der migros.....
..... und die kühlkette bleibt ununterbrochen, denn LeShop.ch packt in jede, speziell für die lieferung von tiefkühlprodukten entwickelte transportbox, einen deftigen klumpen trockeneis, der das kalte kalt hält.....
..... erwähnenswert ist auch die idee, dass für die transportbox zwar ein depot erhoben, dieses jedoch wieder abgegolten wird, wenn bei der nächsten lieferung die box zurückgegeben wird.....

..... ebenso besteht für die bestellung der tiefkühlprodukte kein mindestbestellwert, jedoch sind lieferkosten fällig, welche aber vom füllgrad der transportboxen abhängig sind, wer die box zu mehr als 71% füllen lässt, dem werden die leiferkosten für die box erlassen.....
..... um die box zu füllen kann man sich, man bedenke, es soll ja sommer werden die tage, einiges an glacés und eis bestellen.....
..... und ist der eigene teifkühler zu klein, die kinder der nachbarschaft mögen sicher gerne bei heissem wetter ein kühles glacé schlotzen.....

..... doch mal spass beiseite.....

..... ich kenne LeShop.ch auch aus eigener erfahrung, denn über einen ehemaligen wg-kumpan haben wir dort regelmässig bestellungen aufgegeben.....
..... die umsetzung des tiefkühlprodukteteils im online-shop ist gut umgesetzt, respektive ist gleich wie der schon bestehende und sicherlich mehr als tausendfach bewährte "normale" online-shop.....
..... auch die idee, die lieferungen über den service der post zu tätigen hat sich bewährt, denn warum soll man sich eine teure infrastruktur aufbauen, wenn man einen verlässlichen partner hat, der seine infrastruktur nur geringfügig anpassen muss.....

..... und somit komme ich zum fazit, dass man die Tiefkühlabteilung von LeShop.ch allen wärmstens empfehlen kann.....


 

Dienstag, 23. Juni 2009

lach' ma' wieder.....


..... *grin*.....

 

Sonntag, 21. Juni 2009

wort zum sonntag.....

..... so spricht der Herr.....: "..... tretet auf die wege und seht und fragt nach den pfaden der vorzeit, welches der weg des guten sei, und wandelt darauf....."

jeremia 6,16

..... teure autos werden heutzutage mit einem navigationsgerät ausgerüstet.....
..... diese führen den autofahrer auf adio-visuelle weise zu einer vorgegebenen destination.....
..... ohne dass man den weg kennt, wird man von diesem gerät sicher zum ziel geleitet.....
..... möglich wird dies durch einprogrammierte strassenkarten, und weil die position des fahrzeugs mit hilfe von satelliten ständig und auf wenige meter genau festgestellt wird.....
..... eine stimme sagt nicht nur bei jeder kreuzung, ob man links, rechts oder geradeaus fahren muss, sie meldet sich auch, wenn man falsch fährt.....
..... dann heisst es.....: "..... bitte wenden....."

..... viele menschen möchten den weg zu Gott finden.....
..... aber dieser ist für uns menschen, die wir uns so weit von Gott entfernt haben, fremd und unbekannt.....
..... wir bräuchten auch so einen "navigator", der uns sicher an's ziel führt.....
..... diesen "navigator" gibt es .....
..... seine aussagen weisen auf den richtigen weg, weil auch unsere position genau bekannt ist.....
..... dieser "navigator" ist die bibel.....
..... sie sagt uns zunächst wo wir uns befinden.....: ..... fern von Gott, in einer verzweifelten lage als verlorene sünder.....
(römer 3,9-19)
..... wenn wir den wunsch haben, zu Gott zu finden, dann sagt uns die bibel.....: "..... tut busse über eure sünden und bekehrt euch....."
..... wollen wir jedoch auf falschem weg weiterfahren, so sagt Gottes Wort.....: "..... kehrt um, zu dem, von dem ihr so weit abgewichen seid....."
..... wenn wir auf dem richtigen weg, auf jenem der busse und des bekenntnisses, sind, dann sagt uns die göttliche stimme weiter.....: "..... glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werden....."
..... so erreichen wir das ziel.....

 

Freitag, 19. Juni 2009

weil mir grad nix besseres einfällt.....

..... aber ich auch ma' wieder was von mir hören lassen sollte.....:


 

Sonntag, 14. Juni 2009

wort zum sonntag.....

"..... wen dürstet, der komme; wer will, nehme das wasser des lebens umsonst....."

offenbarung 22,17

..... Gottes angebot an uns.....

..... was beinhaltet es.....?

..... keine materiellen güter, und doch hat es ewige auswirkungen, denn Gott bietet vergebung der sünden und wahres leben an.....
..... Er möchte uns von jeder schuld für immer frei machen.....
..... alles dürfen wir bei Ihm abladen, in dem wir Ihm unsere verfehlungen bekennen.....
..... zudem will Gott uns das Ewige Leben schenken und uns in eine besondere beziehung mit sich bringen.....
..... Er möche unser vater sein, wir dürfen seine kinder werden.....

..... was kostet es.....?

..... wir bekommen es umsonst.....
..... wir brauchen nichts zu bezahlen, sondern dürfen diese gabe einfach glaubensvoll annehmen.....
..... doch wir müssen nicht meinen: was nichts kostet, sei nichts wert.....!
..... denn Gott hat sehr viel dafür bezahlt, um uns dieses grosszügige angebot machen zu können.....
..... Er gab dafür einst seinen einzigen sohn Jesus Christus in den tod.....
..... seine gerechtigkeit verlangte dieses opfer, damit Er uns sündige menschen beschenken kann, ohne seine heiligkeit aufgeben zu müssen.....

..... an wen richtet es sich.....?

..... dieses geschenk Gottes gilt allen menschen.....
..... wer will, kann kommen und es in empfang nehmen.....
..... Gott macht keinen unterschied zwischen arm und reich, hoch und niedrig, schwarz und weiss.....
..... Er liebt alle menschen und möchte alle glücklich machen.....

..... wie lange ist es gültig.....?

..... Gott sagt.....: "..... siehe, jetzt ist die wohlangenehme zeit, siehe, jetzt ist der tag des heils....."
..... sein angebot ist befristet, es gilt heute.....
..... zögert deshalb nicht.....!
..... kommt heute zu Gott und nehmt es an.....!

 

Samstag, 13. Juni 2009

SVP und SP - wie ratz' und katz'.....?


.....*grin*.....

 

Dienstag, 9. Juni 2009

newsletter zu mittag.....?



..... newsletter zu mittag.....?

 

LOGO menu2.ch..... menu2.ch wünscht guten appetit und sendet jedem, der sich auf ihrer seite dafür einträgt, einen kostenlosen newsletter zu mittag, und das schöne an diesem newsletter, er ist garantiert regionale küche.....

..... doch spass beiseite, der newsletter zu den mittagsmenüs, darum heisst er dann ja auch menületter, kann als e-mail oder als rss-feed abonniert werden.....
..... die plattform menu2.ch ist erst seit kurzem im web verfügbar und zeigt und versendet die jeweiligen mittagsmenü-angebote der auf menu2.ch eingetragenen restaurants.....


..... ein praktischer service für alle, die mittags ned daheim bei muttern essen können, und der service verbessert sich immer mehr, je mehr restaurants ihre angaben eintragen.....

Karte menu2.ch..... und den menületter abonnieren is' so einfach wie brot schneiden, denn auf menu2.ch hat es einen kartenausschnitt, mittels welchem man die gewünschte region wählen kann.....
..... ebenso kann man optional mit der eingabe einer adresse die eingetragenen restaurants in der nähe der gewünschten adresse, zum beispiel deinem arbeitsplatz, sich in der karte anzeigen lassen.....
..... dann braucht man nur mehr eine, am besten die eigene, e-mail-adresse im entsprechenden feld eintragen, worauf man eine opt-in-e-mail, eine bestätigunsmail erhält und mit dem klicken des darin enthaltenen aktivierungslinks kommt man auf die bestätigungsseite, wo man auch noch weitere einstellungen, wie zum beispiel die wochen-, respektive arbeitstage festhalten kann, an welchen man den menületter erhalten will.....
..... jetzt braucht man nur mehr den menületter lesen, auswählen wo man speisen will, sich dort hinbegeben und geniessen.....

..... doch nicht nur der menületter ist kostenlos, nein, auch die restaurants können sich ohne kostenfolge auf menu2.ch registrieren und eintragen.....
..... was ich natürlich auch gleich ausprobieren musste, bin ich doch in ein bisschen in den betrieb und werbung des kleinen restaurants um's eck involviert.....
..... das gambrinus, welches seit einigen wochen unter neuer führung is', is' zwar noch ned ganz so weit, dass es ein täglich wechselndes mehrfaches menüangebot bieten kann, aber der "rappenspalter", das mittagsmenü mit suppe, salat und kaffee inklusive für nur 14.50 sFr., is' der inflationsbrecher in der region.....
..... und auch das zweite menü, eben das menu 2 im gambrinus, kann sich preislich sehen lassen, denn für nur 22.50 sFr. erhält man, wie beim "rappenspalter", ein mittagsmenü mit suppe, salat und kaffee inklusive, jedoch speziell saisonal, regional und marktfrisch zubereitet.....


..... somit kann ich menu2.ch (und auch das gambrinus) jedem wärmstens empfehlen.....

..... man kann menu2.ch auch mittels twitter folgen, ihr account findet man unter twitter.com/menuzwei.....


 

Montag, 8. Juni 2009

was kümmert mich die minarett-initiative.....?

..... unbedingt bis zum ende anhören.....!!!


..... *grin*.....
..... wer dieses mp3 auch haben will, der klicke HIER.....

 

Sonntag, 7. Juni 2009

wort zum sonntag.....

"..... was nützt es einem menschen, wenn er die ganze welt gewänne, doch aber seine seele einbüsst.....?
..... denn was wird ein mensch als lösegeld geben für seine seele.....?"

markus 8,36+37

..... es sind zwei ernste fragen, die Jesus Christus uns hier stellt.....
..... was nützt es einem menschen, wenn er alles erreicht hat, was man in der diesseitigen, sichtbaren welt erreichen kann, aber seine unsterbliche seele einbüsst.....?
..... der hat sich furchtbar verrechnet.....
..... wenn wir daran denken, dass jeder von uns ewig existieren wird, zählt eigentlich nur das, was man im blick auf die ewigkeit gelebt hat.....
..... das wichtigste im kurzen, diesseitigen leben, auch wenn wir über achtzig oder neunzig jahre alt werden, ist die entscheidung für Jesus Christus, die busse zu Gott und der glaube an den erlöser.....
..... nur so empfangen wir von Gott das ewige leben, das uns nach dem körperlichen tode in die herrlichkeit bringt.....

..... die zweite frage wird oft so verstanden, dass sie bedeutet.....:
"..... was wird ein mensch als gegenwert für seine seele bekommen.....?"
..... doch diese frage ist viel ernster.....
..... sie schliesst sich an die erste gestellte an und will sagen.....:
"..... wenn die seele verloren ist, was kann der mensch dann als gegenwert für sie geben, um sie zurückzugewinnen.....?"
..... die antwort lautet.....:
"..... nichts....."
..... sein fall ist hoffnungslos.....
..... kein mensch kann sein leben, das er durch sünde und selbstsucht verwirkt hat, zurückkaufen.....

..... darum wollen wir es nicht darauf ankommen lassen und nur für das jetzige, diesseitige dasein leben, sondern durch ein aufrichtiges bekenntnis unserer schuld mit Gott ins reine kommen.....
..... wer die rettung Gottes und den retter Jesus Christus im glauben ergreift, ist für ewig in sicherheit.....
..... er hat eine herrliche, aber auch sichere zukunft vor sich.....

 

Dienstag, 2. Juni 2009

verlosung ExLibris-gutschein.....

..... in kombination mit dem nächsten St.bloG-day.....!

..... in den letzten tagen habe ich bei einem anderen online-service für meine dortige präsenz und tätigkeit eine gutschrift, ein gutschein für den online-shop von ExLibris im wert von 20.-- sFr. erhalten.....
..... da ich selbst aber ExLibris nicht nutze, so möchte ich hiermit eine kleine verlosung ankündigen.....!

St.bloG-day-LOGO..... beim nächsten St.bloG-day werde ich die verlosung unter den anwesenden vornehmen.....
..... persönliche präsenz erhöht also die gewinn-chancen um ein vielfaches.....!
..... wer nicht anwesend is' der is' von der verlosung ausgeschlossen, der rechtsweg is' ebenso ausgeschlossen.....

..... anmeldungen zum St.bloG-day werden im entsprechenden blog, als kommentar, gerne entgegen genommen.....
..... ebenso kann man sich über das doodle anmelden, bei welchem man auch noch mitbestimmen kann in welchem lokal der St.bloG-day stattfinden soll.....
..... und die dritte möglichkeit, wo man eine teilnahme am St.bloG-day zusichern kann is' in der entsprechenden facebook-eventseite.....
..... aber vergesst bitte ned, das motto des juni-St-bloG-day lautet.....: "..... we don't like No-Shows.....!"