Freitag, 30. Januar 2009

verarscht, oder.....?

.....neulich, bei der prostata-vorsorge.....:

video

..... *grin*.....

 

Dienstag, 27. Januar 2009

honigbaerli beatboxt nur für Annubis.....

..... und nur wegen dem link.....:

video

..... denn Annubis hat sich köstlichst über mein kleines beatbox-video amüsiert.....
..... dies weiss ich weil Annubis mir dies anlässlich des gestrigen St.bloG-day unter lachtränen gestanden hat.....

..... darum hier und exlusiv für Annubis der link zu blivebeatology.de.....

 

spamt 20min.....?

..... oder wie - oder was.....?

dosenfleisch..... in den letzten tagen hab' ich spam-mails im dutzend auf verschiedene meiner mailboxen auf jesusfreaks.ch erhalten.....
..... als absender ist bei allen eine e-mail-addi mit der endung @20min.ch angeführt, als antwort-adresse jedoch ist jeweils nichts oder eine andere e-mail-addi eingetragen, nämlich peum@bookworld-online.com.....

..... doch beschauen wir uns ma' den text der mail.....:


ZÜRICH

50 Prozent mehr Ost-Prostituierte
Die Zahl der Prostituierten aus Osteuropa wächst rasant: Von dort stammt fast die Hälfte der Frauen, die 2008 von der Stapo Zürich neu registriert worden sind.

Bis ins Einzelne>>
(der link lautet jeweils entweder "http://zurich.newsvonjetzt.emberuiweb.community-9k6pc80wij.completeadplayer.com/20minuten.htm?/secureconnection/artikel=jz3523vvv" oder "http://zurich.newsvonjetzt.based.community-crx0rvdgtg.setuprupdates.com/20minuten.htm?/accountholder/artikel=58haakvpk")


Mit den herzlichen Grüßen, Kyle Kaplan.
(oder Enid Jack, oder Ira Caron)


..... wenn ihr solche mails erhaltet, solltet ihr sie unbesehen löschen und schon gar ned dem im text angegeben link folgen.....!!!

..... denn mit gewisser wahrscheinlichkeit installiert sich dann der trojaner "gozi" auf euren rechnern.....
..... abuse.ch weiss dazu mehr, dort wird auch aufgeführt, dass bereits eine entsprechende warnung von MELANI ausgegeben wurde.....

..... wir wissen ja, dass diese gratiszeitungen, unter welchen sich auch 20min einreiht, kaum das papier wert sind, auf welches sie gedruckt werden, aber wer sich gegen solche spamer ned sichern kann, der hat bei uns eh scchon endgültig ausgeschissen.....!

 

Montag, 26. Januar 2009

heute is' St.bloG-day.....!

..... der erste in diesem jahr.....!


LOGO
..... und der kann gleich mit einer neuigkeit aufwarten.....:

..... wir treffen uns, wie gewohnt, wieder um 19:00 uhr.....
..... aber dieses mal im Gambrinus (gerbestrasse 5; st.gallen).....

..... es haben sich schon die üblichen verdächtigen wieder angekündigt und zwei neue gesichter wollen sich auch zeigen kommen.....
..... wir haben aber immer auch noch platz für kurzentschlossene, vielleicht auch du.....?

 

Sonntag, 25. Januar 2009

wort zum sonntag.....

"..... die menschen aber
haben viele ränke gesucht....."

prediger 7,29


..... in grossen einkaufszentren gibt es expresskassen, wer an dieser bezahlen will, darf zum beispiel nicht mehr als fünf artikel in seinem einkaufskorb haben.....
..... haben sie schon einmal die menschen an einer solchen kasse beobachtet.....?
..... da kommt einer mit acht artikeln und versucht trotzdem durchzukommen, ein anderer hat zwar nur drei verschiedene artikel, dafür aber von jedem zehn stück, ein dritter, der mehr als fünf artikel im einkaufskorb hat, kennt die kassiererin privat, und hofft, dass sie ein auge zudrückt.....
..... alle denken, ihre strategie werde schon aufgehen, um möglichst schnell bezahlen zu können.....
..... manche übersehen einfach die speziellen bedingungen an dieser kasse.....
..... nun gibt es kassiererinnen, die in solchen fällen tolerant sind; die meisten jedoch schicken die fehlbaren an eine andere kasse.....

..... dieses beispiel zeigt, dass bei menschen manches noch durchgehen kann; bei Gott aber geht das nicht.....
..... man sollte nie versuchen Gott auf die stufe eines menschen zu stellen.....
..... er ist und bleibt Gott. das heisst absolut konsequent in seinem handeln.....
..... beim lebendigen Gott gibt es nur eine möglichkeit, um mit Ihm klarzukommen, über seinen sohn, der gesagt hat.....:
"..... ich bin der weg und die wahrheit und das leben, niemand kommt zum Vater als nur durch mich....."

..... weil Jesus Christus, Gottes sohn, als mensch stellvertretend für uns gestorben ist, bietet Gott jedem sünder seine rettung an.....
..... die bedingungen sind klar.....:
..... über das sündige leben busse tun und an den erretter Jesus Christus glauben.....
..... alle anderen menschlichen wege und strategien werden ohne erfolg bleiben und in der ewigen gottesferne enden.....

 

Samstag, 24. Januar 2009

man ist nie zu alt.....

..... um was neues zu lernen.....:

fruehkindliche_erziehung

..... *grin*.....

 

Freitag, 23. Januar 2009

Donnerstag, 22. Januar 2009

ein automobiles märchen.....

..... frei nach den gebrüdern grimm.....:

video

..... *grin*.....

 

Mittwoch, 21. Januar 2009

auch alten eseln.....

..... sollte man ned trauen.....:

alter esel

..... *grin*.....

 

Dienstag, 20. Januar 2009

Johannes Schlüter seit heute arbeitslos.....?

..... nee, er schult um.....:


..... hierzulande können politiker und parteien, wie zum beispiel die SP, die SVP, die FDP, die CVP, und auch die BDP sich einiges abschauen.....!

..... *grin*.....

 

kam ein wurfholz geflogen.....

..... und geschmissen hat's dan.....:

..... er stellt genau zwei fragen.....:
  • ..... welche drei dinge würdest du mit auf die “einsame insel” nehmen.....?
  • wie sieht für dich ein “traumurlaub” aus.....?

..... zur ersten frage.....:
..... um die insel ein wenig weniger einsam zu machen sicherlich meine beiden pussies, welche ich jetzt einfach ma' als ein ding werte.....
..... ein gutes taschenmesser, wozu man das alles brauchen kann, das kann man MacGyver abkupfern.....
..... und natürlich eine angel, denn wenn man schon ma' in ruhe angeln kann............... *grin*

..... zur zweiten frage.....:
..... urlaub.....? ..... is' das 'ne krankheit.....?
..... nee, jetzt allen ernstes, goin' home wär' dann angesagt.....

..... nun leg' ich das wurfholz hier hin, ergreif' es wer es will.....

 

Montag, 19. Januar 2009

die politische meinungsfindung.....

..... findet nimmer am stammtisch statt.....?

..... oder wie ein doch recht bekannter blogger sich genötigt fühlte auf grund einer pressemitteilung seine politischen ansichten zu ändern.....
..... in diesem zusammenhang wird auch das bilablog.ch erwähnt, ein blog, das unter anderem auch aus der feder von Andreas Kyriacou kommt, dessen privates blog ich bisher nicht verfolgt hab', und wahrscheinlich auch ned weiter verfolgen werde.....
..... bereits hat auch Lupe, der Satire-Blog schon über bilablog.ch berichtet.....

..... doch zurück zum eigentlichen thema dieses blog-posts.....:
..... wie der/dem regelmässigeren leser/in dieses blogs schon aufgefallen sein dürfte, rechts in der sidebar is' doch einiges wieder umgestellt, hat zwar nix mit politischer meinungsbildung zu tun, und noch weniger mit stammtisch..... *grin*

..... aber von wegen stammtisch, dort geh' ich jetzt dann ma' schnell hin, zu meinem ab-und-an-stammtisch hier im quartier, einerseits weil mir heut' grad eben nach 'nem kleinen schoppen zur feier des tages is' (..... wer weiss was in der sidebar seit heute fehlt, der weiss auch was es zu feiern gilt.....!), andererseits will und muss ich dortens auch gleich noch 'n tisch reservieren, denn just an jenem montag, an welchem der übliche bloggerstammtisch is', hat das übliche lokal leider ma' geschlossen, wurde mir erst vor einigen tagen so mitgeteilt, als ich die reservation dortens nochmals bestätigen wollte.....
..... im klartext heisst das, dass der St.bloG-day im januar ma' halt ned im Savannah stattfindet, sondern halt in der kleinen quartier-kaschemme in der nähe zum kopfchaos'schen kellerverlies.....
..... doch genaueres dazu dann morgen früh im St.bloG-day-blog.....

 

..... Prost allerseit.....!

 

Sonntag, 18. Januar 2009

schönheit liegt im auge.....

..... des betrachters.....:

hässlicher fisch

..... *grin*.....

 

wort zum sonntag.....

"..... wisst ihr nicht, dass die freundschaft der welt feindschaft gegen Gott ist.....?
..... wer nur irgend ein freund der welt sein will, erweist sich als feind Gottes....."

jakobus 4,4


..... lot war von seinem onkel abraham weg nach sodom gezogen, obwohl es eine gottlose stadt war.....
..... als krieg ausbrach, wurde er in wirren hineingezogen und mit den bewohnern sodoms verschleppt.....
..... nur dank dem mutigen eingreifen abrahams, der vom schicksal seines neffen hörte, wurde er wieder befreit.....

..... doch lot liess sich nicht warnen.....
..... er blieb in sodom wohnen und nahm sogar einen platz in der verwaltung der stadt ein.....
..... die welt hatte ihn völlig umgarnt.....
..... er hatte dort ehre und reichtum gefunden.....
..... doch er war als gläubiger mann weder den bewohnern von sodom noch seiner eigenen familie ein zeugnis für gott.....
..... seine warnungen vor dem bevorstehenden gericht wurden als scherz betrachtet.....
..... infolge seiner untreue hatte er kein moralisches gewicht.....
..... und glücklich konnte lot auch nicht sein, denn "durch das, was er sah und hörte, quälte er tag für tag seine gerechte seele".....

..... als Gott beschlossen hatte, das gericht über sodom und seine bewohner zu bringen, besuchte Er abraham.....
..... dieser glaubensmann genoss drei wertvolle vorrechte.....:
..... er durfte für Gott, der ihn besuchte, eine erfrischung bereiten.....
..... da er in gemeinschaft mit Gott lebte, wurde er ein mitwisser von dessen absichten.....
..... als solcher konnte er vor Gott fürbittend für seinen neffen einstehen.....
..... oh, wie war abraham um lot besorgt.....!
..... als er vom beschlossenen gericht hörte, appellierte er an Gottes gnade und wurde zum fürsprecher für lot.....

..... auch wir dürfen wie abraham für Gott da sein, mit Ihm in enger gemeinschaft leben und uns vor Ihm für den bruder, der in gefahr oder in not ist, verwenden.....

 

Samstag, 17. Januar 2009

umstellung der feed-URL.....

..... erfolgt diese nacht.....

..... wer bisher meinen post-feed von der URL http://feeds.feedburner.com/kopfchaos gesogen hat, den möchte ich hiermit aufrufen die entsprechende URL anzupassen, neu läuft der feed auf http://feeds2.feedburner.com/kopfchaos.....

..... ebenso beim kommentar-gesamt-feed, der bisher auf http://feeds.feedburner.com/kopfchaos-comments gesogen werden konnte, lautet die neue, angepasste feed-URL http://feeds2.feedburner.com/kopfchaos-comments.....

..... feedburner, respektive google, werden in nächster zeit von der alten feed-URL auf die neue weiterleiten, doch konnte ich nirgends ausfindig machen für wie lange, darum zieht, saugt, holt euch den neuen feed möglichst bald.....

 

Freitag, 16. Januar 2009

die arbeit sehen.....



..... macht es einfacher sie zu finden.....

Logo livejobs.ch
..... zumindest sind die macher von livejobs.ch dieser ansicht.....

..... und zeigen die jobs, welche sie zu vermitteln versuchen, ned nur in wort, sondern auch in bild und ton, genauer im tonbild, oder wie es livejobs.ch selbst formuliert.....:

"Das erste Schweizer Videoportal für Jobs, Karriere, Firmenportraits und mehr!"

..... ich hab' mir mehrere der auf livejobs.ch angebotenen flash-videos angesehen, sogenannte Company-Videos und auch die dazu gehörigen Job-Videos.....
..... das aktuellste Job-Video is' jenes zum Fachleiter Normenstelle (m/w), der MAAG Gear AG, welches mir einen recht guten einblick gewährt, welche fähig- und fertigkeiten man in dem gezeigten job braucht.....
..... aber leider fehlt dem video ein wenig "pfeffer", ein wenig frechheit, ich will nicht sagen, dass es schlecht ist, mitnichten, es zeigt sehr gut auf wie der vorgestellte job ausgestaltet is', welche arbeit man dort erledigen muss, doch kommt das video doch recht bieder und langweilig daher, zeitweilig wirkt es sogar monoton auf mich, was mein interesse am job wohl eher nicht weckt.....
..... der zukünftige arbeitnehmer soll doch ned schon beim betrachten des videos einschlafen, sondern doch erst dann wenn er im job is'..... *grin*

..... da livejobs.ch selbst auch noch ned lange am start is', so hat es erst eine kleine menge an Job-videos online, die man sich im übrigen auch als Podcast-Abo ziehen kann.....
..... ebenso wird ein RSS-Feed angeboten, damit man auch auf diese weise sich infos zu den neuesten job-angeboten ziehen kann, man darf aber auch, fast schon auf die altväterliche art, die entsprechende seite mit den aktuellsten Job-Videos aufrufen.....

..... unter Services bietet livejobs.ch auch einen kleinen ratgeber an mit bewerbungstipps und hinweisen zu arbeitsvertrag und arbeitszeugnis.....
..... alles themen, die auch von interesse sind, wenn man auf jobsuche oder beim stellenwechsel is'.....
..... die gesamte seite präsentiert sich übrigens recht "web2.0-ig", neben podcasts und flash-videos hat es in der rechten seitennavigation auch eine tag-cloud, wo alle stichworte zu den videos gemäss ihrer häufigkeit notiert sind, solche tag-clouds kannte ich bisher nur von blogs.....

..... für mich war es doch recht kurzweilig, mein herumtreiben auf der plattform von livejobs.ch, eine knackige idee gut umgesetzt, denn mittels video lassen sich jobs meist besser erklären als in zeitungsinseraten.....
..... ein peppiger auftritt, der sicherlich noch von sich reden macht, und ich hoff', dass ich mit diesem kleinen review auch zur popularität beitragen konnte.....

 

bums-fallera.....

video
 

Donnerstag, 15. Januar 2009

Mittwoch, 14. Januar 2009

sie sind unter uns.....

..... die ausserirdischen.....!

..... und man weiss auch welcher art diese nicht-irdischen angehören.....:

..... es sind klingonen.....


klingonkeyboard bei eigent.li/ch

..... *grin*.....

 

wirtshaus-erkenntnisse.....

..... gefunden gestern abend.....:

..... gemäss vielfachen erwähnens einer einzelnen weiblichen person, ich will sie jetzt ned mit dame betiteln, sind übergewichtige sowieso und innerhalb von vierzehn tagen, und überhaupt.....
..... hand auf die bauchspeckwülste, werte leser, eine übermässige wampe hat wirklich nix ästehtisches, das kann ich wohl eingestehen.....
..... doch ein besoffenes und nur mehr 'rumnölendes, lallendes weib is' auch kein anblick für götter.....!

..... praktizierte lösung.....:
[ignore]besoffenes weib[/ignore]
 

Sonntag, 11. Januar 2009

wort zum sonntag.....

"...... Brüder, betet für uns....."

1.Thessalonicher 5,25


..... das zweifelde herz mag sich fragen, ob denn fürbitte eine wirkliche hilfe sei, ob es denn nicht vor allem auf die fähigkeit, den einfallsreichtum und den fleiss des handelns ankomme......

..... hier hilft uns eine eindrückliche erfahrung des volkes israel.....:

..... Josua stand mit dem volk im kampf gegen Amalek. Mose, Aaron und Hur aber waren auf den gipfel des hügels gestiegen......
"..... und es geschah, wenn Mose seine hand erhob, so hatte Israel die oberhand, und wenn er seine hand ruhen liess, so hatte Amalek die oberhand....." (2.Mose 17,11)

..... mit denselben fähigkeiten, derselben natürlichen kraft und denselben waffen war das volk das eine mal stärker und das andere mal schwächer als seine feinde, ohne dass man sich dies erklären konnte.....
..... das geheimnis lag einzig und allein im emporheben und im niedersinken der hand des beters auf dem berg.....
..... darüber hinaus erinnert uns diese begebenheit daran, dass selbst schache für andere beten können.....
..... die hände des Moses wurden schwer, er liess sie sinken.....
..... doch GOTT sorgte für hilfsmittel, die es ihm ermöglichten, trotzdem fürbitte zu tun, ein grosser stein oder fels, um darauf zu sitzen, und freundliche helfer, die ihn stützten und seine arme emporhielten.....
..... so war seine fürbitte für das volk, das gegen Amalek kämpfte, wirkungsvoll, Israel errang den sieg.....

..... wollen wir uns nicht ermuntern lassen, mit ausdauer in der fürbitte für andere fortzufahren und nicht aufzugeben.....?

 

Dienstag, 6. Januar 2009

recycling hamster.....

..... oder wie der kleine fellkamerad ökomässig eingesetzt werden kann.....:


..... veraltete, oder von der steuerfahndung gesuchte akten können nun auch ökologisch verträglich vernichtet werden.....
..... und der hamster kann selbst entscheiden wie stark sein domizil eingestreut is'..... *grin*

..... gefunden und geklaut bei.....:
..... falki
.....

Montag, 5. Januar 2009

gutschein zu ersteigern.....!

..... für den online-shop von lindt.....
Lindt - LOGO
..... vor ein paar tagen wurde mir, im zusammenhang einer anderen aktion, ein gutschein zugesprochen für das online-angebot des schokoherstellers lindt.....

..... da ich selbst aber ned so der schoko-freak bin, und der lindt-shop als mögliche zahlungsweisen nur kreditkarten oder direct debit bei postfinance kennt, so will ich diesen gutschein hier versteigern.....

..... der nennwert des gutscheines lautet auf 20.-- sFr.....

..... als grundgebot setze den betrag von 5.-- sFr fest, gebotserhöhungen sind bis 10.-- sFr in einfrankenschritten vorgesehen, danach ist der betrag der gebotserhöhung frei.....

..... gebote können hier in den kommentaren, oder wer lieber anonym mitbieten mag mittels des kleinen kontaktform platziert werden.....
..... diese aktion wird nach zwei wochen beendet und am 19.jaunar 2009 um 10:00 uhr erhält der höchstbietende den zuschlag.....

..... also, zum ersten,....................

Sonntag, 4. Januar 2009

das wort zum sonntag.....

..... sag' mir mit wem du gehst.....
..... und ich sag' dir wer du bist.....

..... ein beachtenswertes sprichwort aus volkesmunde.....
..... um das sprichwort ein wenig deutlicher zu machen, möcht' ich gerne eine kleine geschichte hier anbringen.....:
..... ein bauer hatte ärger, weil eine grosse schar krähen sich über die saat hermachte, die er gerade ausgesät hatte.....
..... er nahm sein gewehr zur hand und schoss eine ladung schrot in die vogelschar.....
..... durch den knall aufgeschreckt flogen alle vögel davon, einer aber blieb am boden.....
..... der bauer näherte sich ihm und stellte fest dass dieser vogel sein eigener papagei war, der aus dem offenen käfig enflohen war und sich anscheinend unter die krähen gesellt hatte.....
..... er nahm das tier auf, stellte fest, dass dem papagei ein flügel gebrochen war und sprach zu dem vogel.....:
"..... siehst du, mein lieber, so geht's wenn man sich in schlechte gesellschaft begibt....."
..... als der bauer heimkam fragten seine kinder bestürzt wer denn den papagei angeschossen hat, er wollte schon zu einem geständnis ansetzen, da krächzte der vogel.....:
"..... schlechte gesellschaft - schlechte gesellschaft....."

 

Donnerstag, 1. Januar 2009

sub-urbanes autozubehör.....

video
 
video
 
video

..... *grin*.....