Mittwoch, 31. Dezember 2008

meine prognose für's neue jahr.....

..... oder wie 2009 mit garantie ned sein wird.....

..... als erstes, 2009 wird das beste jahr sein, das wir 2009 kriegen können.....

..... es wird kein anderes 2009 geben als ebenjenes 2009, welches wir im begriffe sind zu erhalten.....
..... darum kann es nur das beste sein, dass wir kriegen können, es gibt kein besseres.....
..... ob es aber besser oder schlechter sein wird als 2008 oder irgendeines der jahre seit der kalenderrechnung, darüber enthalte ich mich einer prognose, zumeist weil mir ein direkter vergleich fehlt, da meine wenigkeit zwar schon etliche lenze, aber mit blick auf die anzahl der bekannten kalenderjahre eher eine geringfügige zeit verlebt hat.....

..... also nehmt 2009 wie es is'.....
..... denn, wie schon gesagt, wir werden kein besseres kriegen.....

 

der klassiker zu sylvester schlechthin.....

..... is' das allseits bekannte "dinner for one".....:


..... obschon die nette dame im original zwar auch einen jahreswechsel feiert, ihren neunzigsten geburtstag nämlich und ned sylvester.....
..... und auch ich werd' mir heut' abend ein fresserchen nur für mich gönnen.....
..... lecker blévita und schaiblettenkäse und damit das zeuchs besser flutscht noch ein wenig cocktailsauce.....

..... na denne, mahlzeit.....!

 

zum jahresende.....

..... etwas "alte" kultur.....

..... viele stimmen sind mehr oder weniger laut bezüglich der sprach-verrohung, der zerstörung der deutschen sprache, durch einfluss von anderen sprachen, durch einfluss von anderen sprachkulturen, durch "missbrauch" von fremdländischen worten in der deutschen sprache.....
..... anglizismen und amerikanismen sind nur ein teil dessen, was beklagt wird, die deutsche sprache werde misshandelt durch die gangsta-rapper-mentalität von jugendlichen mit mehrheitlichem migrationshintergrund.....

..... sprich, die deutsche sprache is' nimmer rein.....

..... dagegen will ich antreten, ja, die rotweintrinkenden und strickjackentragenden herren sollen meine unterstützung erfahren im kampf für die reine deutsche sprache, für eine deutsch wie friedrich schiller es noch angewendet hat.....!
..... und ich bin nicht alleine, nein, thomas freitag unterstützt meinen kampf mit seinem vortrag von schiller's (diesen link zum entsprechenden wikipedia-artikel empfehle sehr zur lektüre.....!!!) lied von der glocke.....:


 

Dienstag, 30. Dezember 2008

ich wasch' mir nie mehr die hand.....

..... denn Hugo Brot hat sie geschüttelt.....

..... und wer ihn ned kennt, der hat im schweizer boxsport äonen verschlafen.....
..... heut' is' er mit mir am selben wirtshaustisch gesessen und ich konnte mit ihm ein wenig fachsimpeln über den letzten weltmeisterkampf, den zwischen holyfield und walujew.....
..... im zuge des gesprächs hat er mir angeboten, dass es selbst mich wieder fit kriegt.....
..... ein achtzigjähriger mann, der jetzt noch fitter is' als ich es jemals war, ist bereit dazu mich ein klein wenig zu trainieren.....!
..... in solchen momenten spüre ich, dass ich mich zumeist älter und kaputter fühle als ich für mein alter eigentlich sein dürfte.....

..... aber eben, woran merkt man(n), dass man(n) alt wird.....?

..... wenn man(n) feststellen muss, dass das magazin und die schachtel auf dem nachtschrankerl nimmer die zigaretten und der playboy sind, sondern A.Vogels prostata-kapseln und die apotheken-rundschau.....

..... mein gott, wo sind nur all die jahre geblieben.....?

 

katze im schlafsack.....

..... oder wie man ein couvert zerlegt.....

katze im schlafsack

..... dazu krieche man in ein couvert, grösse DIN-C4, und reisse am anderen ende einfach das papier auf.....
katze im schlafsack

..... man strecke den kopf durch das loch und auch die pfötchen.....
katze im schlafsack

..... durch weiteren kopf- und nackeneinsatz vergrössert sich der riss.....
katze im schlafsack

..... die gewählte methode bringt den gewünschten erfolg.....
katze im schlafsack

..... und somit hat man einen bequemen schlafsack.....


*grin*

speziell für Annubis.....

..... nochmals die songs aus dem letzten blog-post.....:

..... aber auch für alle anderen, deren browser mit den dort jeweils eingebetteten mediaplayern ned zurechtkommt, hab' ich mir ma' ein paar andere html-codes zusammengeklaut, um eine möglichkeit zu finden, die bei allen funktioniert.....:


..... versuch #1.....:


..... versuch #2.....:



..... versuch #1.....:


..... versuch #2.....:


..... teilt mir doch bitte in den kommentaren mit welche version bei euch funktioniert.....

marcel b. sang "solang".....

..... und dies an der gassenweihnacht.....

..... dies soll nun der erlebnisbericht werden, wie ich in dort versprochen hab.....:

..... beginnen wir doch bei den vorbereitungen, welche einer solchen feierlichkeit bekanntlicherweise voran geht, bereits kurz nach dem mittag zeigte ich präsenz in den räumen der OASE und sorgte dafür, dass für den ersten helfer (..... an dieser stelle nochmals danke für deinen einsatz, steve, auch wenn du mein blog wohl kaum lesen tust.....) und für den herrn musikus (..... bekanntlicherweise marcel b., zu ihm und seinen songs später mehr.....) der erste kaffee dampfend im isobecher verfügbar war.....
..... während der kaffee durch den filter blubberte stellten die beiden das e-piano in der nähe des mischpultes auf (..... das man übrigens hier bildlich sehen kann.....) und legten die ersten kabel.....
..... danach begann das tischerücken, was jedoch nicht all zu anstrengend war für mich, da ich mich bereits schon mit marcel b. im soundcheck befand.....
..... während die weiteren helfer um die tischdekorationen und um weiteren kaffee bemüht waren konnte der soundcheck abgeschlossen werden, ein leichtes spiel für marcel b. und mich, da wir dies nun schon zum vierten male miteinander taten, selbst gitarre und stimme konnte ich zum wohlgefallen des musikus abmischen, auch wenn die kleine anlage über keinen hall verfügt.....
..... pünktlich konnten wir die türen öffnen und waren erstaunt dass sich doch schon etliche leute eingefunden haben, viele bekannte gesichter, aber auch ein, zwei, die man durch das jahr nur selten zu sehen bekam, steve und ich vermissten jedoch noch immer unseren lieben freund benno, der anfang august leider von uns gegangen is'.....
..... marcel b. unterhielt die anwesenden vortrefflichst und es stellte sich heraus, dass zumindest eine dame nur gekommen is' um ihn zu hören, sie hat sich das letzte jahr sehr für seine musik erwärmt und freute sich dieses mal um so mehr, als sie ein exemplar seiner neusten scheibe geschenkt erhielt.....

..... darum will ich euch den titel-song dieser scheibe nicht vorenthalten.....:

marcel b. -- "solang"

..... das essen, welches vom heilsarmee-männerheim in waldkirch zubereitet wurde, wurde von allen gelobt, viele liessen sich gerne einen kleinen nachschlag servieren.....
..... an dieser stelle möchte ich auch nochmals allen vom ICF st.gallen danken, welche sich als helfer und servicepersonal zur verfügung gestellt haben, ihr habt euren job, eure aufgabe sehr gut gemacht, die leute haben sich wohl gefühlt, selbst rosmarie vom OASE-team..... *grin*
..... vor, zwischen und nach ein paar weiteren songs von marcel b. und der lesung von ruedi odermatt, dem lokalen heilsarmee-offizier, konnten noch etliche gespräche geführt werden und zum schluss durfte jeder, sogar ich, ein kleines geschenk in empfang nehmen.....
..... danach löste sich die runde schnell auf, die helfer kümmerten sich noch um's aufräumen, auch hier leisteten sie gute arbeit, was ebenfalls hiermit nochmals gerne verdanke.....

..... hier noch ein weiteres lied von der neuen scheibe von marcel b......:

marcel b. -- "nanemau e chance"

..... weiter oben im text hab' ich euch ja noch mehr von marcel b. versprochen.....
..... seine "karriere" hat auch höhen und tiefen erlebt, sein leben zeugt davon, so wie er selbst auch singt, dass man immer wieder eine chance hat, dass gott jedem nochmals und immer wieder eine weitere chance gibt.....
..... er hat sich aus dem drogensumpf befreit, arbeitet jetzt zu einem teil in der gassenarbeit der heilsarmee zürich und ist wenige wochen vor dem auftritt bei uns vater geworden einer kleinen süssen tochter.....
..... wer mehr von ihm, und vor allem seiner musik wissen oder haben will, der findet dies unter marcel-b-music.ch.vu oder myspace.com/marcelbuergi.....
..... die in diesem blog-post verwendeten songs hab' ich, mit seinem ausdrücklichen einverständnis, von seiner neusten scheibe "solang" kopiert.....
..... bilder der gassenweihnacht hab' ich aus zwei gründen keine, einerseits weil ich depperl meine cam daheim vergessen hab', andererseits weil viele leute von der gasse ned gerne bildlich irgendswo veröffentlicht werden möchten.....

 

Sonntag, 28. Dezember 2008

für alle, die weihnachten beschissen fanden.....

..... hab' ich hier ein kleines filmchen.....:

video
..... wer sich's runterladen will, der klicke HIER.....

cat-content on sundays.....


..... *grin*.....

Samstag, 27. Dezember 2008

Freitag, 26. Dezember 2008

Donnerstag, 25. Dezember 2008

Dienstag, 23. Dezember 2008

Montag, 22. Dezember 2008

Sonntag, 21. Dezember 2008

World Vision - Spendenaufruf.....

..... "alte" satire zu testzwecken.....:

video

..... denn auf vielfachen wunsch eines einzelnen hab' ich meine "politik" zur einbindung von video- und filmsequenzen überdacht und nutze nun das eingebaute tool von blogger.....
..... sollte dies zu problemen führen so bitte ich um wortmeldung in den kommentaren zu diesem blog-post.....

 

gelegenheit macht liebe.....

gelegenheitsliebe
 

Samstag, 20. Dezember 2008

mein eigenes millenium.....

..... ist mit diesem blog-post erreicht.....


..... ich weiss, das milleniums-gedöns is' schon fast neun jahre vorbei, jeder hat damals ja voll den stress gehabt, ob nu' die vollautomatische kaffeemaschine zum monster mutiert, oder dergleichen.....
..... dabei war es ein simpler jahreswechsel.....
..... wobei, so simpel auch ned, den es war auch der übergang in's nächste tausend der jahre, sprich ein millenium halt.....

..... an tagen hat dieses kraut- & rüben-blog das millenium längst hinter sich, was aber nur am rande ein klein wenig gefeiert und mit einer kleinen rückschau bedacht wurde.....
..... und auch heute sind die feierlichkeiten nicht im grossen rahmen geplant, obschon dieser blog-post, wie eingangs schon erwähnt, der tausendste is'.....

..... doch zur feier möchte ich gerne einen wettbewerb ausloben.....!
..... und es soll auch was zu gewinnen geben.....

..... bis vor wenigen tagen hab' ich ja noch das "kleenex"-banner direkt unter meinem header gehabt, jener auftrag is' ausgelaufen und der platz steht zur verfügung.....
..... diesen banner-platz lobe ich als gewinn aus, den ganzen monat januar kann dort der gewinner ein banner für seinen blog, oder auch etwas anderes in der grösse 800x160 pixel, dort platzieren.....

..... der gewinn is' nu klar, jetzt geht's um die kreation des wettbewerbs.....:

..... es sollte etwas sein, wo jede/r meiner geneigten stammleser/innen mitmachen kann, sprich ein "wochenrätsel deluxe".....
..... und da die meisten der möglichen teilnehmer auch blogger sind, so schwant mir etwas, respektive verdichtet sich eine idee.....:

..... eine selbst geschriebene weihnachtsgeschichte.....
..... ja, das soll's sein, man soll eine weihnachtsgeschichte schreiben, diese im eigenen blog veröffentlichen und mir den link dann mittels kommentar hier zu diesem blog-post zustellen.....
..... es soll aber eine neu veröffentlichte weihnachtsgeschichte sein, wer auf einen alten seiner blog-posts verlinkt, desen beitrag wird nicht in den wettbewerb aufgenommen.....
..... und damit das ganze auch ein wenig flott von sich geht, so will ich auch eine zeitliche limite setzen.....
..... dieser blog-post wird um 10:00 uhr automatisch veröffentlicht, die limite will ich auf 3 tage setzen.....

..... drei tage habt ihr also zeit die aufgabe zu lösen.....

..... am dienstag schreibe ich dann einen neuen blog-post, in welchem alle links gesammelt sind und stelle diese dann während einer woche zur abstimmung.....
..... und der gewinner darf dann entscheiden was er mit dem bannerplatz vom 01.januar bis und mit 31.januar 2009 machen will.....

..... ebenso wird seine geschichte einen tag nach abschluss der abstimmung hier in diesem blog nochmals, mit link und allen ehren, veröffentlicht.....

..... und somit bleibt mir nur mehr zu sagen.....:
..... es möge der beste gewinnen.....!

Freitag, 19. Dezember 2008

..... 999.....






!!!!! ..... 999..... !!!!!






..... mehr dazu morgen.....

kettensägenmassaker.....!

baum-kill.jpg
 

Donnerstag, 18. Dezember 2008

Santa Che und die SVP-Weihnachtsfeier.....

santa_che

..... dieses bild is' nur für Annubis und seine freunde von der AntiFa.....

..... *grin*.....

sinneskrise.....?

sinneskrise
 

Mittwoch, 17. Dezember 2008

weil bald weihnachten is'.....

..... und wir den schrott einfach ned genug oft hören können.....:


..... *grin*.....

Dienstag, 16. Dezember 2008

wohnmobil, marke eigenbau.....

..... und damit wird 'rumgekurvt.....!


..... drei pfiffige jungs aus japan haben sich selbst ein wohnmobil gebaut, um damit ihr land zu erkunden.....
..... der clou is' an der sache, der camper is' ned grösser als 'n normaler klein-laster und hat eine japanische strassenzulassung.....!

..... doch schaut selbst.....:
japan-camper

..... dem camper haben die drei jungs sogar eine eigene webseite spendiert, wo man sehen kann wie der aufbau vonstatten ging.....:


..... und das kleine filmchen, das man zwar dort auch finden kann, das will ich euch ned vorenthalten.....:

video

..... darauf aufmerksam geworden bei.....: eigent.li/ch.....

die nacht war dunkel.....

..... der mond schien helle.....


..... ich denke jeder kennt das etwas nonsense-lastige gereime vom auto das blitzeschnelle langsam um die runde ecke fuhr.....
..... doch dies is' ned ganz das thema dieses blog-posts.....
..... dan von kreidebleich bewirft mich mit feuerholz, eine nette geste in der kalten jahreszeit, so er mir denn auch den schwedenofen einbauen kommt, dass ich das knebelchen verheizen kann.....
..... seine frage, die ihm wiederum von stoeps gestellt wurde, lautet in etwa so, dass er wissen will wie man auf den mond reagiert.....
..... genau lautet die frage.....: was macht der vollmond mit euch.....?
..... ach gottchen, ja, ich hab' auch meine vollmond-erlebnisse, aber ich sau' mich ned ein, so wie stoeps von sich berichtet.....
..... wie dan, der sich dann jeweils komische gestalten bedroht fühlt weil ihm der mond das gefräss erleuchtet, hab' ich zwar mein bett ned direkt unter dem dachfenster, aber nur zwei schritte daneben.....
..... bei mir macht sich der volle mond damit bemerkbar, dass ich dann eher schlecht bis kaum schlafe, aber ned weil ich auf den erdtrabanten reagiere, sondern eines meiner rothaarigen weiber.....
..... die "kleinere", la diva, fräulein moser oder zorra genannt, is' ein lunatisches wesen, die kann in den nächten um den vollmond 'rum ned genug herumspinnen, jammern und wilde verfolgundjagden mit nur sich selbst veranstalten.....
..... doch dies is' ned genug, die "grosse", ruëch oder röteli genannt, lässt sich von dem gehabe mitreissen und steigt zumeist bei den verfolgungsjagden mit in's lunatische treiben ein.....
..... vorletzte nacht haben die beiden so einen gläsernen kerzenhalter zerdeppert.....

..... doch genug der jammerei, darum geb' ich das stöckchen weiter, und zwar an sravana und auch an waltraut.....

 

Montag, 15. Dezember 2008

yippjie-ayeka-oo, weihnachtsmann.....!


Zum Weihnachts-Test bei der Film-Community moviepilotZu moviepilot - Gute Filme für Kino, DVD & TV


..... gefunden und gemopst bei.....: stoeps.....

cat-content on monday.....

..... denn auch katzen müssen rechtzeitig beginnen mit dem training für nach dem grossen weihnachtsschmaus.....:

video

..... *grin*.....

Sonntag, 14. Dezember 2008

rätsel der woche..... [LXIII]

..... eines für heraldiker und rechercheure.....:


..... mit der napoleonischen mediationsakte sind gleich sechs kantone neu zur eidgenossenschaft dazu gekommen, diese mussten sich alle ein siegel, ein wappen und eine fahne geben.....
..... bei einem der wappen, respektive bei einer der fahnen besteht seit jenen tagen ein heraldischer fehler, der mehrfach versucht wurde zu korrigieren, was aber jedoch jedesmal von der entsprechenden kantonsregierung abgelehnt wurde, zuletzt im jahre 1948.....


..... hier die fragen.....:
  1. ..... welcher kanton.....?
  2. ..... was ist der fehler.....?
(..... für jede richtige teil-antwort vergebe ich einen ganzen punkt.....!)



..... bonne chance.....!


Samstag, 13. Dezember 2008

Dienstag, 9. Dezember 2008

wird mörgeli der schäuble in der schweiz.....?

..... dieser gedanke kam mir im suff.....


..... ich weiss, über behinderte soll man sich ned lustich machen, über unfallopfer, ob nun verursacher oder anderes, auch ned.....
..... doch im suff kommt man auf blöde gedanken.....!
..... denn ich bin heut' ma' wieder in der kneipe um's eck gewesen.....
..... seit kurzem hat die wieder offen, denn vor etlichen monden wurde das haus, mit der kneipe darinnen, verkauft und die "alte" wirtin hat aufgehört.....
..... nu' aber, is' der laden wieder offen, der die küche schmeisst, den kenn' ich, und so is' heut' nachmittag das eine oder andere bier zwar über'n tresen, aber ned über die kasse gewandert.....

..... sprich mama kopfchaos is' im moment ganz schön beschickert.....

..... die ganze zeit hat eine ausgabe des aktuellsten blick auf dem stammtisch gelegen, der gehört zwar nirgends anders hin, aber dennoch hab' ich den heutigen aufmacher gelesen.....
..... christoph mörgeli, allen bekannt als der oberhistoriker innerhalb der SVP, hat anscheinend heute morgen eine havarie gehabt.....
..... aber, ned so wie der österreichische rechtsaussenpopulist jörgerl haider, der bei seinem unfall auch gleich das zeitliche segnete, hat historiker mörgeli überlebt.....
..... zurzeit is' aber noch unklar, ob christoph mörgeli je wieder gehen kann, oder vielleicht auf einen rollstuhl angewiesen sein wird, doch auch damit bleibt er leider nur zweiter, denn der deutsche rechtsaussenpopulist hat im einige (rollstuhl-)-längen voraus in dieser hinsicht.....

 

Sonntag, 7. Dezember 2008

cat-content on sundays.....

sleeping-cat
 

weihnachtskrippe, kubistisch.....

weihnachtskrippe kubistisch

 

fütter' mich.....!

..... nerdy-klare ansage.....


feedME!
..... so jedenfalls zeigt's das shirt von 3dsupply.de.....

..... und die verschenken auch noch diese shirts.....!

..... nur ein klein wenig google-luv, wollen sie.....:
..... 3dsupply.de.....

..... dabei muss nicht mal ihre unglaubliche grosszügikeit, das gute karma beim tragen des shirts, die unzähligen weiteren nerd-artikel ihrem shop, oder was auch immer erwähnen.....
..... aber wirklich überzeugt bei dieser aktion mitzumachen hat mich, dass man das shirt auch in meiner grösse kriegen kann..... *grin*
..... und so 'n shirt mir schenken zu lassen, und das auch gleich noch am tausendvierhundertsten tag des bestehens dieses kraut- & rübenblogs, ich denk', dagegen kann doch niemand was einwenden.....

Samstag, 6. Dezember 2008

back for good.....?

..... oder so.....


..... aufgrund technischer probleme und einem kleinen kommunikationsproblem zwischen mir und meinem ISP (Internet-Service-Provider) bin ich für etwas mehr als eine woche off-line gewesen.....
..... meinen geneigten leser/innen dürfte dies nicht entgangen sein.....
..... aus diesem grunde is' letzten sonntag leider auch kein wochenrätsel erschienen, was mich wohl zu der überlegung bringt, dass ich diese noch viel weiter vor ihrer zeit vorbereiten könnte, doch dies soll jetzt ned das thema dieses blog-posts sein.....

..... leider hab' ich es verpasst rechtzeitig einen blog-post vorzubereiten zum welt-AIDS-tag, der ja bekanntlicherweise jeweils am 1.dezember abgehalten wird, wer sich für dieses thema interessiert und/oder weitere informationen dazu will, der sei gebeten etwas nach unten zu scrollen in dieser, rechts in der sidebar, hat's einen link zur unicef-seite zum thema.....
..... auch cat-content haben meine geneigten leser/innen nicht erwarten oder lesen können, doch auch hier will ich besserung geloben, in den nächsten tagen kommt sicher wieder ma' was mit und über meine stubentigerviecherln.....

..... ebenso bedauerlich is' es gewesen, dass ich zum grossen abstimmungssonntag von letztem wochenende meinen senf nicht zur st.galler bratwurst, welche seit kurzem markenschutz geniesst, geben konnte, doch das sollte man ja auch ned, senf zur st.galler bratwurst geben, so zumindest die tradition.....
..... denn gerade HarmoS wär' ein thema gewesen, zu welchem ich doch eine recht dezidierte meinung hab'.....
..... doch das der abstimmung folgende hickhack ob die vorlage nun korrekt oder irreführend in den offiziellen abstimmungsunterlagen erklärt wurde, zeigt mir auf, dass wir HarmoS mehr als nur benötigen, mehr will und kann ich ned sagen, ohne ausfallend zu werden.....
..... nur eines, die bildung in diesem unserem lande wird leider seit jahren vernachlässigt, man sollte, nein man muss einheitliche standards schaffen, und zwar hohe, und wer die ned erfüllt, der hat die schule ned abgeschlossen und muss nachsitzen, wenn notwendig lebenslang.....!

..... das die hanf-initiative abgelehnt wurde, kann ich ja noch verstehen, denn dies geschah weil die kiffer, anstelle eines “ja” oder “nein”, ein “egal” auf den stimmzettel geschrieben haben..... *grin*
(..... und wer den jetzt ned verstanden hat, dem sei gesagt, dass kiffen gleichgültig macht.....
..... aber das is’ mir so was von egal..... *grin*)

..... doch ma' hand auf's herz, wollen wir denn hierzulande holländische verhältnisse.....?
..... denn dort is' das rauchen von tabak auf öffentlichen plätzen untersagt worden, einerseits um die vielen nichtraucher zu schützen, andererseits um der lieben gesundheit ein wenig auf die sprünge zu helfen.....
..... das rauchen von gras, haschisch und marihuana, oder kurz cannabis sativa varitaione indicae is' aber weiterhin gestattet.....
..... nur dünkt mich, dass dies wohl doch ein klein wenig idiotisch is', denn auch der konsum dieser produkte hat gesundheitsschädliche aspekte.....
..... ich selbst bin tabak-genussraucher, doch hab' ich soweit ma' anstand eingeprügelt bekommen in jungen jahren, dass man ned qualmt, wenn jemand sich davon gestört fühlen könnt'.....
..... und wenn ich so 'n überzüchtetes teufelskraut aus indoor-, und wahrscheinlich auch noch hors-sol-plantagen, passiv mitrauchen "darf", weil der pickelgesichtige knülch neben mir auf der bank beim buswartehäuschen sich ein solches rauchwerk gönnt, so fühl' ich mich auch in meiner freiheit gestört zu entscheiden, ob ich das will oder ned.....!
..... leider hab' ich ned immer einen stinkstumpen oder 'ne krumme mit mir, um mich angemessen in der wahl der waffe wehren zu können.....

..... ob die ahv nu' mehr oder weniger flexibel is' oder wird, ob man sich früher oder später in rente schicken lassen kann, das is' doch auch nur soweit von belang', wenn man's erleben tut.....
..... und ob's dieses sozialwerk bis dahin noch gibt, denn bei der demographischen entwicklung werden wir wohl oder übel neue formen der altersvorsorge finden müssen.....
..... denn auch das "häusle baue", sprich eigene immobilie als rentenzuschuss oder -stütze, hat ausgedient, denn worauf basiert denn die aktuelle wirtschafts- und finanzkrise.....?
..... genau, auf faulen hypothekar-krediten und -schuldverschreibungen, welche in den verunreingten staaten von nord-mexico getätigt wurden.....
..... es gilt halt noch immer der grundsatz, dass man nur mit geld geld machen kann, das is' doch so wie in der karnickel-zucht, nur wenn man zwei karnickel zusammen tut, mit glücklichem händchen am besten eines von jedem geschlecht, dann gibt's neue karnickel.....
..... sprich nur wenn man den fünfliber auf einen zweifränkler legt hat man sieben franken.....!
..... das ganze auf ein papier schreiben und für acht franken verkaufen, is' zwar auch interessant, hat aber schlussendlich nur den wert des papiers, auf welchem es geschrieben steht, wenn man keinen trottel findet, dem man's verkaufen kann mit dem versprechen, dass er dafür dann jährlich einen halben rappen zurück erhält.....

..... des weiteren könnt' ich mir hier in diesem blog-post vielleicht auch gedanken machen zum momentanen geschachere um den auf ende jahr vakant werdende bundesratsstuhl.....
..... wie die meisten von euch sicherlich mitbekommen haben is' der im moment noch amtierende verteidiungsminister endgültig über einen farbstift gestolpert, CdA heisst doch noch immer Caran d'Ache.....?
..... somit dreht sich das kandidaten-karrusell unter der bundeshauskuppel ruft alte, vertriebene geister wieder hervor, aber auch werden leider hinterbänkler, hinterfotzler und andere intriganten geweckt.....
..... es wird ma' wieder mit der oppositionskeule gedroht, strategien intrigiert, polit-geprolle vor den kameras zum besten gegeben, seilschaften geknüpft und gegenseitiger personenkult betrieben.....
..... mit verlaub, ich hab' den durchblick verloren wer jetzt mit wem im sinkenden schiff oder unter einer gemeinsamen decke hockt, wer zu wem in's bette steigt und polit-hurerei betreibt und wer sich durch intrigant-strategische spielchen chancen errechnet auf ebenjenem stuhle sich platzieren zu können, der vom auf-die-familie-und-staat-und-armee-rücksichtnehmer warmgefurzt wurde.....
..... und unsere armee, die ich in den letzten jahren immer weniger als solche anerkenne, hat aber doch einen "chef" verdient, der sie ned verraten tut, und mit den aktuell angebotenen kandidaten sehe ich dort auch einen knackpunkt.....
..... aber eben, je mehr das ganze in einen JeKaMi-club umgebaut wird und eher einem club robinson oder abenteuer-holiday-camp gleicht, so is' es ned verwunderlich, dass wohl der neue vorsteher des militärdepartements einem bei der prüfung zum fun-animator ähnelt.....

..... mit der ankündigung des ersten advents, sollte ich sie hier verlautbaren, wär' ich auch in verzug, darum soll diese religiöse festlichkeit hier auch nur am rande erwähnt sein, nur so viel noch dazu, ich hab' mir, nach der methode diy (do it youself), einen kleinen adventskalender gebastelt, das geht ganz einfach, man braucht nur einen filzschreiber, farbe optional, vierundzwanzig runde klebeetiketten und einen vierundzwanziger-kasten bier.....
..... etiketten mit den zahlen eins bis und mit vierundzwanzig beschriften, jeweils eine davon auf den kronkorken einer flasche im kasten geklebt, und schon hat man jeden tag was nettes im adventskalender.....
..... kennt ihr übrigens auch das einzigste deutsche wort, welches drei mal ein "tz" beinhaltet.....?
..... is' doch einfach.....: ..... atzventzkrantz.....! *grin*
..... aber auch von den ankündigungen der anderen adventsfeierlichkeiten will ich hiermit abstand nehmen, denn ich denk', dass die jeder selbst im kalender nachlesen kann.....
..... zudem is' diese zeit mit eine der arbeitsintensivsten für mich, man könnt' beinah' sagen, dass eine meiner betätigungen in dieser zeit hochsaison hat.....
..... über einen weiteren "saison-arbeiter", der nur am heutigen kalendertag saison hat, hab' ich letztes jahr, im rahmen der monsieurfischer'schen adventsgeschichten-sammlung, eine kurzgeschichte verfasst, auf welche ich heut' auch gerne wieder hinweisen möchte.....: ..... der alte mann und der jutesack.....

..... darum werde ich morgen, an welchem dieses kraut- & rüben-blog sein tausendvierhunderttägiges bestehen hat, auch keinen speziellen blog-post veröffentlichen.....
..... und bitte meine geneigten leser/innen gleich hiermit nochmals um entschuldigung, denn morgen wird auch kein wochenrätsel erscheinen.....
..... ich bin momentan einfach ein wenig mit arbeit zugeschüttet, so dass ich dieses blog im moment mit eher geringer priorität führe.....
..... doch was ich versprechen kann, dass es bald wieder einen solchen "monster"-blog-post geben wird, wie dieser einer zu werden droht, denn bald kommt es dazu, dass ich den tausendsten blog-post hier in diesem meinem kraut- & rübenblog veröffentlichen darf.....

..... wie einige meiner geneigten leser/innen nun wohl richtig vermuten, hab' ich diesen blog-post so nebenbei gschrieben, während ich meinen feedreader ausgelesen hab'.....
..... dies hat mich die halbe nacht in beschäftigung gehalten, die ich eh ned schlafen konnt', weil meine gesundheitlichen probleme mich wieder ma' keinen schlaf ned finden liessen.....
..... und darum will ich auch gleich auf etwas hinweisen, was ich in meinem feedreader gefunden hab'.....:
..... das goggiblog veranstaltet einen grossen weihnachtswettbewerb, bei welchem man unsummen an kohle abgarnieren kann.....
..... dies kann goggi anbieten, weil er einen sponsor und mit-veranstalter für den wettbewerb gewinnen konnte.....: citytrip.ch.....
..... wie die teilnahmebedingungen sind, was man gewinnen kann, hat goggi treffend formuliert, darum folgt bitte diesem link zum grossen weihnachtswettbewerb, dort kann man auch nachlesen, dass citytrip.ch den gewinn unter umständen sogar verdoppelt, nämlich dann, wenn man ihn ned selbst einstreichen will, sondern einer gemeinnützigen institution zukommen lassen will.....
..... eine unterstützungswürdige aktion.....!
..... und sollte fortuna mir hold sein, so hab' ich mir schon eine institution erkoren, welche das geld erhalten soll, auch wenn ich die zusätzliche kohle selbst auch gebrauchen könnt'.....
..... doch ehrlich gesagt, mein budget steht schon, und wenn ich mehr geld bekomm', dann mach' ich doch nur wieder dummheiten damit..... *grin*

..... während meiner nicht ganz freiwilligen internetpause hat sich auch sonst einiges hinter den kulissen in der schweizer blogosphere getan.....
..... blogparade.ch, ein "schwanzvergleicher" der schweizer blogosphere, hat den besitzer und betreiber gewechselt.....
..... als das dingens damals noch relativ neu war, da hab' ich mich registiert und den button in meiner kleinen buttonfarm in der sidebar eingebaut, und danach eigentlich fast vergessen.....
..... da das nun aber wieder läuft, und meine alte registratur mit übernommen wurde, so belass' ich das ma' in der buttonfarm.....
..... vielleicht kann mir ja der neue besitzer und betreiber, falki, ja ma' erklären was denn da genau passiert, und dies am besten persönlich an einem St.bloG-day, der nächste findet übrigens am montag 26.januar 2009 statt.....

..... soweit meine sicht in die blogosphere.....

..... nach dem aufarbeiten und nachlesen der aufgestauten feeds im reader.....
..... das ganze hat mich doch nun fast einen kompletten tag beschäftigt.....
..... jetzt kommt wieder ernsthafte arbeit, die letzten vorbereitungen zu einer adventsfeier, bei welcher ich den technischen teil betrreuen darf, wird mich nu' noch 'n stündchen oder zwei beanspruchen.....
..... danach werden dann noch die vorerst zurückgestellten e-mails noch bearbeitet, was mich auch noch zwei bis drei stündchen beschäftigen wird, da damit auch gleich eine weitere planung im bereiche meines sozialarbeitsmandates ansteht.....
..... ich glaub' heut' hab' ich ganz alleine den welthandelspreis für kaffee um einiges steigen lassen.....

..... in diesem sinne.....

..... bis die tage.....