Donnerstag, 30. Juli 2009

da muss eine verschwörung im gange sein.....

..... und zwar gegen meine katzen.....!

..... die katzenfutterindustrie muss diese verschwörung angezettelt haben, die mögen mir meine zwei rothaarigen weiber ned gönnen.....
..... oder wahrscheinlicher, sie wollen mich, und auch alle anderen, dazu zwingen das teuere katzenfutter kaufen zu müssen.....

..... vor knapp zwei jahren durfte ich meinen rothaarigen weibern beibringen und erklären müssen, dass ich absolutes lieblingsfresserchen, ihr innigstgeliebter mampf aus dem sortiment des detailisten gekippt wurde, und da es eine eigenmarke war, schlicht nicht mehr erhältlich.....
..... wie haben die beiden das "miau", die eigenmarke von denner, aus der blauen dose geliebt, bin kaum nachgekommen mit futter in den napf füllen, so haben die dieses fischpamps geliebt.....

..... aber eben, es war nicht mehr erhältlich, so begann eine phase des experimentierens und ausprobierens, welches andere futter den beiden schmecken tut.....
..... schlussendlich favorisierten sie ein futter, welches auch wieder mit fisch bezeichnet war, aber ned aus der dose, sondern aus dem beutel kam.....
..... und zum vorteil für meinen geldsäckel war's wieder eine billige eigenmarke eines anderen detailisten.....
..... meine beiden weiber haben sich für die M-Budget-katzenfutterbeutel mit fisch, erhältlich in schachteln mit 15 beuteln, entschieden.....

..... was mir auch bekannt war, is', dass meine schmusetiger thon aus der dose, aber ned den im öl, sondern den im salzwasser, auch recht gerne haben, jedesmal, wenn ich für mich so 'ne dose knacke, für 'n kleinen salat oder so, steigen die mir fast in den teller.....
..... nur, auf die dauer is' das aber recht teuer meine weiber damit zu verwöhnen und da hab' ich eine entdeckung gemacht, der gleiche laden, der das M-budget-zeuchs verkauft, der aht auch eine weitere eigenmarke, unter welcher auch eine dose mit thon speziell für katzen angeboten wird.....
..... und das zu einem drittel zum preis einer "normalen" thon-dose.....
..... klar, es sind "abfälle" aus der thunfischverarbeitung, aber meine weiber lieben das zeuchs.....

..... nun aber kommt es wieder zum eklat, die verschwörung kommt wieder zum vorschein.....!
..... denn wie ich gestern erfahren hab', die M-budget-fisch-katzenfutter-beutel sind aus dem sortiment gekippt worden.....!
..... respektive die einzelnen sorten der beutel gibt's nimmer getrennt, keine 15er-beutel-schachtel nur mehr mit dem fisch-katzenfutter, sondern nur noch 12er-schachteln, aber assortiert, vier verschiedene sorten, von welchen zwei von meinen weibern ned gefressen werden.....
..... wenigstens is' dort aber ned auch noch eine versteckte preiserhöhung mit eingebaut worden, ich hab' schnell ausgerechnet was der einzelne beutel kosten tät', und bin, bis auf eine paar rappenbruchteile, auf das gleiche resultat gekommen.....
..... nur, jetzt bin ich gezwungen die 12er-schachtel zu kaufen, aus welcher ich dann die drei beutel mit dem fisch-katzenfutter, das meine weiber lieben, und einer weiteren sorte, welches die beiden nur fressen, wenn's nix anderes gibt, und hab' dann eine halbvolle schachtel mit sechs weiteren futterbeuteln, die meine weiber ned anrühren.....
..... wenn man's so betrachtet is' das für mich ein anstieg der kosten um hundert prozent.....
..... denn für den gleichen preis kann ich nur die hälfte der beutel verwenden, und was ich mit den anderen machen soll is' dann auch noch fraglich.....

..... die katzenfutterindustrie hat sich ned nur gegen meine katzen verschworen, nein, auch gegen meinen geldsäckel.....!

 

Kommentare:

  1. Das, guter Res, kann ich nachvollziehen.
    Obwohl sich mein Traumpaar ausschliesslich mit Trockenfutter aus der Tierarztpraxis zu verköstigen pflegt.
    Und es ist um einiges billger als der Futterschrott aus dem Handel...

    Frag mal nach!

    AntwortenLöschen
  2. ..... ich kenn' auch solches futter, dan, und ich versteh' dass du darauf schwörst, denn es is' wirklich hochwertig, die oberliga des katzenfutters, nur, preislich is' es eben auch dort angesiedelt.....

    ..... aber eine bekannte von mir, die den narren an meinen rothaarigen weibern gefressen hat, die schenkt den beiden immer wieder solches trockenfutter.....
    ..... und jenes gibt's dann mehrheitlich so im stile der belohnung, oder ab und an am abend, so als fernsehsnack für meine stubentiger.....

    AntwortenLöschen
  3. ..... und ich wittere gleich noch eine verschwörung, Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit.....
    ..... denn der profil-link bei deinem kommentar läuft in's leere.....

    ..... *grin*.....

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.