Dienstag, 15. Januar 2008

OPEN DOOR.....

..... heute hat das kopfchaos einen alljährlichen grund zum feiern.....

..... da es aber weder was rundes oder schnapsiges sein wird, so soll auch das fest, bezug und rücksicht nehmend auf die pekuniäre situation des gastgebers, ned rauschend werden.....


..... schlicht und einfach, lautet die devise,
mit dem was machen, was da is'.....



..... darum hab' ich mich entschlossen das ganze zu gestalten als.....:
  • "byob (bring your own bottle)
  • byof (bring your own food)"



..... die tür zu meiner kemenate steht ab 13:00 uhr offen.....


..... 'reinkommen kann jeder, willkommen is' auch (fast) jeder.....


..... kaffee in schwarz wird in rauhen mengen verfügbar sein.....

..... wer jedoch mehr will, zum beispiel milch, hochprozentige aromaintensivierer in den kaffee oder ein stück kuchen, der soll diese am besten auch gleich selbst mitbringen.....

..... auf diese weise hat jeder das stück kuchen, welches ihm schmeckt, das bier, das ihm mundet und den schnaps, den er meint vertragen zu können.....


..... geschenke braucht niemand mitzunehmen, anwesenheit genügt.....


..... und wer ned genau weiss wo meine kemenate is',
der folge doch bitte dem link zur karte.....



..... anmeldungen sind ned zwingend notwendig,
werden aber gerne entgegengenommen,
aber es is' erlaubt auch einfach so vorbei zu kommen.....

Kommentare:

  1. na, dann gratulle ich mal herzlich: häppi börsdei tu iu!!!

    AntwortenLöschen
  2. ..... verbindlichsten dank.....

    ..... und es hat noch kaffee, sowie pannetone, bier & uisge.....

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.