Dienstag, 17. Februar 2009

helmpflicht für skifahrer.....

..... wird in österreich kontrovers diskutiert.....


..... dies vor allem wieder wegen dem thüringisch-ministerialen pistenraser, der an einen skipisten-crash mitbeteiligt war, durch welchen eine frau den tod fand.....
..... viele finden jedoch, dass ein helm den spass beim skifahren erheblich beeinträchtigt und sei zudem auch ein zusätzlicher kostenfaktor.....
..... und haben deshalb eine lösung angeboten, bei welcher nur etwa 50% der ski- und snowboardfahrer sich zusätzliche ausrüstung beschaffen müssten.....:

..... die zipfelmützen-pflicht.....:

zipfelmützenpflicht.jpg

..... *grin*.....

 

Kommentare:

  1. Zipfelmützen wärmen das Köpfchen...
    Gute Idee - doch da gibts eine Altersbeschränkung. In meinem Alter so zu fahren, da wären dann alle Pisten rasch leer...
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. ..... tja, dan, auch so kann man das ziel der unfallverhütung beim skifahren erreichen.....
    ..... denn wenn man sich wegen des anblick der mit-wintersport-treibenden von der piste fernhält, so kann man auch keine ski-crashes mehr machen.....

    ..... *grin*.....

    AntwortenLöschen
  3. Wurst, Dan, hauptsache, Du hast Deinen Spass dabei!

    Endlich mal ein Vorschlag, lieber Kopfchaotiker, denn ich äusserst begrüsse! Bei den netten Jungs auf der Piste wäre aber bei mir persönlich die Unfallgefahr sicher noch um einiges höher ;-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.