Sonntag, 14. Dezember 2008

rätsel der woche..... [LXIII]

..... eines für heraldiker und rechercheure.....:


..... mit der napoleonischen mediationsakte sind gleich sechs kantone neu zur eidgenossenschaft dazu gekommen, diese mussten sich alle ein siegel, ein wappen und eine fahne geben.....
..... bei einem der wappen, respektive bei einer der fahnen besteht seit jenen tagen ein heraldischer fehler, der mehrfach versucht wurde zu korrigieren, was aber jedoch jedesmal von der entsprechenden kantonsregierung abgelehnt wurde, zuletzt im jahre 1948.....


..... hier die fragen.....:
  1. ..... welcher kanton.....?
  2. ..... was ist der fehler.....?
(..... für jede richtige teil-antwort vergebe ich einen ganzen punkt.....!)



..... bonne chance.....!


Kommentare:

  1. Verflixt aber auch, über napolitanische Meditationsnackte hätte ich mehr gewusst...

    AntwortenLöschen
  2. nun, lieber kopfchaos, das dürfte ja wohl das wappen unseres gemeinsamen nachbarkantons sein:
    1. kanton thurgau
    2. die goldenen löwen stehen auf weissem grund. das weiss ist symbolisch für silber und eine regel der heraldik besagt, dass metalle nicht an metalle grenzen dürfen, also gold nicht an silber. das heisst, der löwe auf grünem grund darf bleiben, der auf weissem müsste auf einem anderen grund liegen.

    AntwortenLöschen
  3. ..... beide fragen absolut korrekt beantwortet, taranis.....!
    ..... und damit sicherst du dir dir die volle punktzahl, sprich zwei weitere punkte werden dir gutgeschrieben.....


    .... und somit kommen wir zur "ewigen punktetabelle".....:

    1.) taranis.....: 25 & 1/2 punkte + 2*1 punkt = 27 & 1/2 punkte
    2.) theswiss.....: 23 & 7/8 punkte
    3.) Rick / U9TA Gründer.....: 6 & 3/4 punkte
    4.) Titus.....: 4 & 1/2 punkte
    5.) angel's share.....: 4 & 1/4 punkte
    6.) Migo.....: 4 punkte
    7.) Biggi.....: 3 & 1/2 punkte
    8.) blogdozer.....: 3 punkte
    9.) falki.....: 2 & 1/2 punkte
    10.) sibe.....: 1 punkt
    11.) Niwi.....: 1/4 punkt

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.