Dienstag, 9. Dezember 2008

wird mörgeli der schäuble in der schweiz.....?

..... dieser gedanke kam mir im suff.....


..... ich weiss, über behinderte soll man sich ned lustich machen, über unfallopfer, ob nun verursacher oder anderes, auch ned.....
..... doch im suff kommt man auf blöde gedanken.....!
..... denn ich bin heut' ma' wieder in der kneipe um's eck gewesen.....
..... seit kurzem hat die wieder offen, denn vor etlichen monden wurde das haus, mit der kneipe darinnen, verkauft und die "alte" wirtin hat aufgehört.....
..... nu' aber, is' der laden wieder offen, der die küche schmeisst, den kenn' ich, und so is' heut' nachmittag das eine oder andere bier zwar über'n tresen, aber ned über die kasse gewandert.....

..... sprich mama kopfchaos is' im moment ganz schön beschickert.....

..... die ganze zeit hat eine ausgabe des aktuellsten blick auf dem stammtisch gelegen, der gehört zwar nirgends anders hin, aber dennoch hab' ich den heutigen aufmacher gelesen.....
..... christoph mörgeli, allen bekannt als der oberhistoriker innerhalb der SVP, hat anscheinend heute morgen eine havarie gehabt.....
..... aber, ned so wie der österreichische rechtsaussenpopulist jörgerl haider, der bei seinem unfall auch gleich das zeitliche segnete, hat historiker mörgeli überlebt.....
..... zurzeit is' aber noch unklar, ob christoph mörgeli je wieder gehen kann, oder vielleicht auf einen rollstuhl angewiesen sein wird, doch auch damit bleibt er leider nur zweiter, denn der deutsche rechtsaussenpopulist hat im einige (rollstuhl-)-längen voraus in dieser hinsicht.....

 

Kommentare:

  1. Ja wäre denn das Bundeshaus auch Rollstuhl gängig?
    Habe nachgeschaut. Er müsste den Lieferanteneingang nehmen! Auch gut oder?

    Hier die Detailes

    AntwortenLöschen
  2. das bundeshaus ist rollstuhlgängig..konnte mich davon überzeugen war ja bei den 3 tagen wo die öffentlichkeit zugang hatte nach abschluss der sanierung da sind überall lifte und rampen!

    AntwortenLöschen
  3. Läck, der Suff lockert einem ja immer ungemein die Zunge. Kinder und Besoffene, sagt man, sagen die Wahrheit...

    Damals, als Aids ins Bewusstsein der Öffentlichkeit trat, frotzelten viele von rechtsaussen, das sei nun die gerechte Strafe für unmoralisches Verhalten. Ich frage mich nun langsam, was das für eine Epidemie ist, die die rechtsaussenpopulisten "straft"...

    AntwortenLöschen
  4. dieser Gedanke hatte ich auch, zwar nicht im suff.. aber naja hatte nicht den Mut es zu bloggen.. :P

    AntwortenLöschen
  5. ..... naja, so arg war mein suff auch ned, nur den einen oder anderen schwarzen bären hab' ich gekippt.....
    ..... und ob man mut braucht um eine solche "verschwörungstheorie" zu bloggen, das sei jedem selbst überlassen.....

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.