Montag, 24. Oktober 2005

alkohol oder suizid..... ?

..... bin mir selbst da ned schlüssig.....

im moment hab' ich ma' wieder eine phase der motivationslosigkeit, irgendswie hab' ich keine power.....
bin einfach nur müde, obwohl ich zurzeit genug schlafe und auf der maloche is' momentan auch ned arg viel stress.....

wieso bin ich aber denn so müde..... ?

könnte auch das wetter sein, wobei ich eigentlich nie so recht auf das wetter anzeig', eher im gegentum, ich werd' erst richtig warm, wenn's kalt is', wenn's regnet und wenn's nebel hat.....

zudem hab' ich immer brand, obwohl ich die letzten tage kaum was alkoholisches, noch was sehr salziges zu mir genommen hab'.....

mit der müdigkeit is' auch so eine motivationslosigkeit verbunden, obwohl der innere schweinehund andauernd schreit, dass dies und jenes noch zu erledigen sei, doch kann ich mich ned aufraffen.....
hab' momentan zudem auch noch was wie 'ne schreib-blockade.....
in den letzten monaten is' mein roman-projekt "mitten in der nacht....." (teaser / leseprobe findet man HIER.....) recht gut voran gekommen, und hab' deshalb gehofft, dass ich das noch in diesem jahr abschliessen kann, nu' aber komm' ich auch dort ned so recht weiter und ärger' mich deshalb ob mir selbst.....
ebenso häng' ich noch bei anderen projekten so richtig durch, ich kann mich momentan zu nix hinreissen lassen.....

an der derben infektion am / im linken unterschenkel kann's auch ned liegen, dass ich so matt bin, denn die is' fast schon ausgetrieben, nur mehr die aufgeplatzten narben sind noch ned ganz abgeheilt.....

woran liegt es also..... ?

nur meine beiden stubentigerviecherln können mich im moment ein wenig aufheitern, es is' einfach schön mit den beiden auf der couch zu sitzen und beide mir auf brust und bauch liegen zu haben.....
wie schon berichtet, ich wollt' den beiden erst den zugang zu meinem schlafgemach wehren, doch mittlerweile is' es so, dass ich sie beinah' vermissen tu', wenn keines der beiden sich zum schlafen zu mir legt.....
gross geworden sind die beiden in den letzten wochen, als sie zu mir kamen, da konnt' ich eines locker auf einer hand halten, mittlerweile brauch' ich schon beide hände und könnt' noch eine dritte hand gebrauchen.....

aber genug für heut', ich bin sogar zu müd' zum denken.....
ich werd' mich ein wenig vor den fernseher setzen, nachdem ich den beiden noch ein fresserchen hergerichtet hab', und für mich mach' ich heut' ma' kein abendbrot, hab' irgendswie so keinen hunger ned (was bei mir alleine schon grund genug wär' für einen sofortigen arztbesuch, denn sonst hab' ich immer appetit.....).....

und unter uns gesagt, besser ich lass' beides der im titel genannten.....

Kommentare:

  1. warum ist es so schwer bei dir zu kommentieren, ich hoffe ich habe es jetzt endlich geschaft.

    AntwortenLöschen
  2. was war / is' denn das beschwernis ?
    die technik ?
    oder gar die inhalte meiner einträge ?

    letzteres kann's aber glaub' ned sein, denn ich erhebe mitnichten den anspruch meine einträge jeweils als komplett, unabänderlich und allwissend zu betrachten.....

    also, nur zu, kommentiert was das zeugs hält.....

    und wer sich ned bei blogspot registrieren will, es geht auch als nym, vorname ano.....


    übrigens, dnepr, verbindlichsten dank für den kommentar.....

    AntwortenLöschen
  3. Das tönt mehr nach ner simplen Winterdpression!...hab ich auch manchmal, obwohl ich diese Jahreszeit doch seinen Reiz hat...nu ja, haste ja zwei stubentieger...sonst musste mal über die Nebelgrenze und Sonnentherapie machen!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Die technik natürlich ,aber mit der stehe ich sowie so auf kriegsfuß . anonym habe ich es zuerst probiert, aber das ging gar nicht , kann natürlich an mir liegen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.